RCD Mallorca – FC BARCELONA [13.06.2020]

#612948
Messi_Cule
Teilnehmer
Barca TIKI TAKA wrote:
Gemischte Gefühle nach diesen spiel. Die ersten 15 Minuten wahren gut und barca hatte einen offensiven Drang und wahren schnell im gegenbressing. Das 1:0 entstand durch ein schnelles und energisches trauf gehen das wirklich vorbildlich wahr. Leider behielten wir diese Spielidee nicht bei und machten viele unnötige Fehler. Vidal spielte leider so viele Fehlpässe und die Passgenauigkeit wahr im allgemeinen sehr schwach heute. Wir hatten kaum Ballbesitz Phasen wo wir nicht leichtfertige Fehler machten und danach nicht mal ansatzweise ins gegenpressing gekommen sind. Positiv zu erwähnen sind heute eindeutig Braithwaith und Busquets die eine ordentliche Partie machten was um so trauriger ist wen man sich Grizmann und De jong anschaut die nicht ansatzweise so gut wahren wie Braithwaith. Ebenso stört mich die Abhängigkeit von Messi extrem da auch noch andere Spieler am Feld stehen und ihm unterstützten sollten. Als Suarez rein kam hat messi aber leider auch nur mehr versucht ihm einzusetzen und Braithwaith leider auch einige male ,,übersehen “ was uns einige gute Chancen kostete. Insgesamt ein ungefährdeter barca sieg durch die Unfähigkeit von Mallorca aber nicht wegen unserer Überlegenheit

Ich fand es nicht mal schlimm, dass Messi oft Suarez suchte. Es stand doch sowieso schon 2:0 für uns. Man muss es so sehen, Suarez fehlte fast 6 Monate und Braithwaite hatte schon sein Tor. Natürlich versucht Messi dann eher Suarez zu seinem Tor zu verhelfen, damit dieser so schnell wie möglich in den Rhythmus kommt. Ein Tor hätte ihm enorm gut getan. Manche User schwingten wieder die FC Friends Keule, dass Messi immer nur Augen für seine Buddys hat, aber das ist nichts weiter als eine Unterstellung (auf heute bezogen). Denke Messi hat es nicht böse gemeint. Wenn Leo sowas nun in den nächsten Spielen krampfhaft abziehen sollte, dann kann man ihn kritisieren, aber jetzt sollte man lieber den Ball flach halten und die 3 Punkte genießen.