Kaderplanung 20/21

#613036
Messi_Cule
Teilnehmer

@ElPistolero9

Diese Formation gefällt mir irgendwie nicht. Arthur und Pjanic auf der 8 gleicht eher einer Katastrophe. Es sind beide Spieler dessen Spiel zu 95% aus Sicherheitspässen besteht. Weder sollten wir Pjanic holen, noch sehe ich Arthur in irgendeiner Form als Stammspieler. Davon ist er noch weit entfernt. Semedo und Umtiti haben auch keine Zukunft mehr bei Barca. Kommen wir zu unserem Sturm. Klar, auf dem Papier sieht das gut aus aber wir hätten gar kein Flügelspiel. Ich denke mit dieser Formation wären wir nicht besser als ohnehin schon.

Bei der Personalie um einen 9er habe ich meine Meinung geändert. Suarez wirkt frisch und spritzig wie schon lange nicht mehr und Braithwaite ist ein guter Back-Up. Lautaro ist maßlos überbewertet und ich würde meine Hand dafür ins Feuer legen, dass dieser es nicht mal schaffen würde Suarez zu verdrängen, auch in 2 Jahren nicht. Wir sollten keinen 9er holen sondern weiterhin auf Suarez aufbauen. Er hat’s noch drauf. Das Alter ist nur eine Zahl. Ein Lewandowski ist nur 1 Jahr jünger und wird zumindest noch weitere Jahre Stammspieler bei den Bayern bleiben. Warum sollte man Suarez durch einen überteuerten one-season-wonder aus Mailand ersetzen? Hoffentlich läuft die Klausel so schnell wie möglich ab, damit Barca ihn nicht bekommt. Lautaro und Pjanic sind keine großartige Verstärkung sondern pure Geldverschwendung (vor allem Pjanic).

Ich würde auf ein 4-2-3-1 System setzen.

TW: MaTs

Abwehr: DEST, UPAMECANO, Piqué, Alba

Mittelfeld: Messi (10er), Busquets, De Jong

Sturm: Dembele, Suarez, NEYMAR

Neuzugänge habe ich extra groß geschrieben. Machen wir uns nichts vor, aber wer wirklich glaubt, dass Piqué, Alba und Busquets in der nächsten Saison keine Stammspieler sind der belügt sich doch nur selbst. Glaube von den großen Spielern kann man nur Roberto auf die Bank setzen, ohne dass dieser anfängt rumzuheulen. Den Status eines Piques, Albas und Busquets besitzt dieser ohnehin nicht, also dürfte es nicht schwer sein ihn zu einem Back-up Spieler zu machen. Dest und Upamecano wären für die Abwehr meine Wunschspieler und an die 2 hat Barca auch Interesse. Normalerweise tendiere ich zu Kouassi (weil gratis und hochtalentiert), aber dieser wechselt wohl leider zu den Bayern. Ich denke, dass man dann Lenglet auf die Bank verbannen sollte, da Piqué sowieso unantastbar ist. Man könnte auch immer optional zwischen Piqué und Lenglet wechseln. Dann hätte man noch Todibo als 4. IV. Araujo könnte man verleihen, bis Piqué eben geht. Umtiti sollte man verkaufen. Verdient zu viel und ist immer verletzt. Semedo und Firpo dürften auch zu den Verkaufskandidaten gehören. Mit dem Geld kann man dann Cucurella zurückholen und Dest verpflichten. Im Mittelfeld möchte ich Frenkie unbedingt mal auf der Doppel 6 sehen, wo er sich am wohlsten fühlt. Busquets könnte den defensiveren Part übernehmen. Man sollte aber einen 6er verpflichten, der Busi in 1-2 Jahren verdrängen könnte. Camavinga wäre nicht schlecht. Um ihn zu finanzieren sollte man Rakitic und Rafinha verkaufen. Dann fehlt uns noch ein Flügelspieler. Normalerweise tendiere ich zu Sancho, aber er wird nicht kommen und ich möchte bei meiner Aufstellung halbwegs realistisch sein (sonst würde ich Alba, Pique und Busquets niemals zu den Stammspielern aufzählen). Neymar ist wohl der einzige Weltklassespieler der sofort einschlagen würde. Bei allen anderen bestünde die Gefahr, dass sie so enden wie unsere letzten 100 Mio Floptransfers. Wenn wir Griezmann (schwierig aber nicht unmöglich) und Coutinho verkaufen dann könnte man Neymar finanzieren. Versteht mich nicht falsch, es muss nicht unbedingt Neymar sein, aber wir brauchen einen LF und ansonsten fällt mir auch keiner ein. Vielleicht noch Sane, aber der wird wohl auch nicht zu uns kommen und man weiß eben nicht ob dieser genauso floppen würde wie Griezmann oder Coutinho. Als RF wird man wohl oder übel auf Dembele setzen. Der wird mit Sicherheit noch seine aller letzte Chance bekommen. Ich denke wir wären aber in der Breite so gut aufgestellt, dass wir im Falle einer Dembele Verletzung sehr gut ausgerüstet wären um ihn zu ersetzen. Man hätte dann die Möglichkeit für eine Umstellung. Messi als RF, Neymar auf der 10 und schon hätte man mit Fati oder auch Braithwaite 2 potentielle LF’s. Ansonsten gibt es noch Trincão. Es bestünde auch eine Möglichkeit zu einem 4-3-3 zu wechseln. Dann hätten wir MSN im Sturm und Busi, Frenkie, Puig/Arthur/Vidal im Mittelfeld. Liest sich auch nicht schlecht.

Neuzugänge:

Cucurella, Upamecano, Dest, Camavinga und Neymar. Trincão ist ja schon da. Es wären also 6 Neuzugänge. Finanziell sind diese Transfers auf alle Fälle machbar. Von denen wäre halt nur Neymar extrem teuer. Wir hätten eine Mischung aus alt und jung. Wir hätten auch endlich viele Spieler die wissen wo das Tor steht und die Last wird automatisch auf mehreren Spielern verteilt. Mit Messi, Neymar und Dembele gäbe es auch 3 Spieler die schnell und dribbelstark sind.

Was haltet ihr davon?

PS: Jetzt fehlt nur noch Barca TIKI TAKA’s Wunschaufstellung mit Neres, Adama, Olmo und den restlichen verschollenen als La Masia Spielern. Nur ein kleiner Scherz. ;)