Xavi Hernández

#613992
rumbero
Teilnehmer

Laut Diario GOL hat Bartomeu eine Antwort von Xavi. Er verlangt den Kauf von Brozovic und Lautaro von Inter, Laporte und De Bruyne von Manchester City und Neymar von PSG.

Klingt im ersten Moment völlig unseriös. Wenn man es ernst nähme, wäre es eine ganz Xavi-untypisch unhöfliche, sarkastische Absage. Jeder weiß, dass Barça klamm ist und selbst der seit Längerem angestrebte Kauf von Lautaro noch mit 7 Fragezeichen verbunden ist. Warum sollte Xavi Bedingungen stellen, nur um Bartomeu zu demütigen? Da ist ein „Nein!“ doch viel eleganter.