Fc Barcelona – Espanyol Barcelona

#614352
Grunu
Teilnehmer

Man wird viel Mist wieder geschrieben, weil ein Spiel mal nicht so läuft.

1. Suarez wurde in den letzten zwei Spielen zur zweiten Halbzeit ausgewechselt! Nichts mit König usw..

2. Habt ihr die letzten Spiele von Real Madrid gesehen? So richtig lustvoll und energisch war das auch nicht. Es ist Coronaspieltime. Aller drei Tage ein Spiel, natürlich können weder wir noch andere so eine Leistung abrufen wie zuletzt.

3. Real ist 4, faktisch 5, Punkte vor uns. Wir haben noch eine CL zu spielen, wo uns Neapel schon wieder auseinander nehmen wird (was schon beim Hinspiel nicht so war…) und einen sehr dünnen Kader. Da muss man auch gucken, ab wann sich das lohnt.

4. Wir können auch gar nicht so rotieren und uns wirklich eine Aufstellung gegen jedes Team leisten, die angepasst ist. Denn ja: Heute wäre Flügelspiel deutlich besser. Nach dem letzten Spiel war Seiten auch ein wenig unter Druck. Nach der Kritik von Griezmann und dem sehr guten Spiel, wie hätte es gewirkt ihn raus zu lassen und dafür einen Fait, der jetzt nicht so überragend war und auch noch sehr sehr jung, so dass er immer ein Risiko ist.

Fati ist auch noch lange kein Stammspieler einfach und es ist nicht verkehrt ihn einzuwechseln. Welche Alternativen haben wir denn dann noch für den Flügel? Richtig! No Way!

Dazu ist die Gefahr bei einem jungen Spieler sich zu verletzen so hoch, dass man bei so einer Corona-Saison mit vielen Spielen innerhalb kürzester Zeit auch kein Risiko zu viel eingehen sollte. Was ist denn jetzt durch die rote Karte? Genau! Flügelspiel für ein Spiel mindestens nicht mehr denkbar.

Das ist nicht die Schuld vom Trainer, der ja auch damals das kritisierte und selbst Valverde trifft da wohl keine Schuld. Das ist einfach die miserable Kaderplanung lieber einen Griezmann zu holen der einfach nicht für den Flügel gedacht ist, mit nur zwei Flügelspielern in die Rückrunde zu starten, wobei einer davon verletzt ist.

5. Man stelle sich mal vor, man hätte einen gesunden Dembéle mit Fati als Backup, der auch hin und wieder von Beginn an starten kann. Wie variabel wir wären und wie wir uns taktisch auf die Gegner vorbereiten können. Sogar im Spiel durch Auswechslungen könnten wir auf gegnerische Taktiken reagieren. Das ist aber aktuell nicht möglich.

6. Warum wurde Semedo ausgewechselt? Vorab noch einmal: ich mag Semedo aber er hatte gestern einfach kein gutes Spiel und weil er irgendwie auch komisch gelaufen ist in der Vorwärtsbewegung, gab es für Espanyol gute Kontermöglichkeiten auf seiner Seite. Es war absolut richtig ihn auszuwechseln.

Ansonsten, wir haben den Stadtrivalen in die zweite Liga geschickt. Es war dennoch ein Derby und wie schon im Hinspiel, auch ein schwieriges Spiel. Natürlich war es ein lahmer Kick besonders nach dem 1:0 aber wenn ich mir Spiele von Real angucke, dann sollte man in der Restsaison wirklich nicht mehr erwarten. Ich bin froh, wenn die Corona Zeit vorbei ist und wir wieder normalen Spielbetrieb haben.