Fc Barcelona – Espanyol Barcelona

#614374
zwerg77
Teilnehmer

Ich erinnere mich gern an Spiele, die ich unter Pep im Camp Nou gesehen habe: Ein Messi verzauberte das Publikum mit außerirdischen Aktionen und Toren, ein Puyol war ein Verteidiger und Kapitän wie aus dem Bilderbuch, ein Dani Alves wirbelte die Seitenlinie rauf und runter und Iniesta & Xavi zeigten Woche für Woche so eine brilliante Leistung auf (und neben) dem Platz, dass man Schnappatmung bekam. Ach, waren das tolle Zeiten!

Nach Pep gab es durchaus noch ein paar gute Jahre, aber jetzt? Fremdschämen pur.

Dieses Team braucht einen enormen Umbruch, und dabei ist der Trainer noch der geringste Faktor. Es müssen junge, dynamische Spieler her (wann immer möglich aus der eigenen Jugend), man muss sich wieder besinnen auf die Spielkultur, die Barça ausmacht und groß gemacht hat – und vor allem müssen einige der Herren jetzt so langsam wirklich in Rente! Und so lange sie noch spielen, sollten sie IMMER ihr bestes geben, nicht nur wenn sie gerade in Stimmung sind oder dabei sind, irgendeinen Rekord aufzustellen. Und meine Güte – es sollte möglich sein, ein Machtwort zu sprechen und einen Messi mal auf der Bank zu lassen OHNE zu befürchten, dafür öffentlich gesteinigt zu werden.
Aber das traut sich ja keiner. Messi spielt nur dann nicht, wenn er verletzt/gesperrt ist oder seine Frau mal wieder ein Kind bekommt. Ansonsten spielt er – egal mit welcher Leistung. Und wozu soll er die auch immer bringen, wenn er weiß dass er sowieso spielen darf?

„Zum Glück“ sind derzeit keine Zuschauer im Stadion, das wäre eine Frechheit, was sie da für ihr Geld geboten bekommen…