#11 – Ousmane Dembélé

#614727
rumbero
Teilnehmer

Es gab ja auch gleich Stunk als Setién/Sarabia die Trainingsintensität angezogen haben. Hoffe die im letzten Beitrag genannten Herren haben inzwischen kapiert, dass sie entweder Energie sparen oder Pokale gewinnen können. Ansonsten braucht Ousmane einen Privattrainer, den hat sich de Jong ja auch organisiert, nachdem er das Pseudo-Training bei Barça erlebt hat.