Manchester City FC

#614767
rumbero
Teilnehmer

Mag Peps Art und Auftreten sehr, aber schließe mich an. Der Mann hat ein paar herzlich unsympathische Eigenschaften. Das war ja 2008-12 auch schon fast eine Diktatur mit Kontrollanrufen im Schlafzimmer. Keine Wunder, dass die Spieler sich hinterher ihre Freiheiten geholt haben.

Pep ist ein Getriebener ohne Innere Distanz zu dem was er macht. Ich frage mich auch, was er sich davon erhofft, sich für 1 Milliarde ein Team zusammenzukaufen. Wenn sie dann endlich die Champions League gewinnen sollten, wird es immer heißen, sie haben es nur mit der Kohle des Scheichs geschafft. So kann man sich als Trainer ganz bestimmt nix beweisen.