FC Barcelona vs CA Osasuna

#614860
konfuzius
Teilnehmer
Hamid wrote:
Ich hoffe, dass unsere Kapitäne vors Mikrofon gehen und sich nun entschuldigen.

Ich will sehen wie Messi und Pique die Situation erklären und endlich mal Verantwortung übernehmen!

Kopf hängen lassen kann jeder.

Was bringt das denn? Selbst die beste Rede würde nichts bringen. Wir sind an dem Punkt angelangt, wo nur noch Taten überzeugen werden.

Suarez war schon aus der Puste, als er die ersten 10 Minuten hinter sich hatte. Messi flaniert wie ein Wächter, der nach dem Rechten sieht und sich kurz einbringt, wenn er den Ball bekommt, um kurz danach wieder davon abzulassen.

Vidal spielt, als würde er zum ersten Mal in seinem Leben einen Fußball gesehen haben.

Alba spielt immer dieselbe Nummer runter.

Darüber hinaus, was ich besonders schlimm finde, mittlerweile dribbelt der Gegner im eigenen Strafraum unsere Offensivspieler aus. Früher war das undenkbar. Das zeigt doch, was die Gegner mittlerweile von dieser Truppe halten.

Es ist angebrachter, dass Bartomeu eine Ansage macht mit den Worten, ich habe versagt, ich bin der Verantwortliche. Aber es wird alles auf Messi verlagert – in raffinierter Art und Weise. Damit möchte ich nicht sagen, dass Messi keinen Anteil an dieser Misere hat. Aber Bartomeu treibt wirklich ein schmutziges Spiel. Er schafft es tatsächlich, dass Messi unsympathisch wird, weil er so teilnahmlos wirkt. Und dabei hat es Pep mal erläutert, wann Messi so drauf ist – wenn er unzufrieden ist.

Was nicht bedeuten soll, dass man das hinnehmen muss. Aber das ist nun mal sein Charakter. Daher wäre es für Messi besser, wenn er sich eine bessere Umgebung sucht. Barca wird Messi nicht mehr das bieten, was er braucht. Denn der Umbruch wird auch noch mal gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Diese Zeit wird Messi nicht mitbringen können, wenn er noch ernsthaft um Titel mitspielen möchte.