FC Barcelona vs CA Osasuna

#614889
JimmyChu
Teilnehmer
Konfuzius wrote:

Rumbero wrote:
Messi sagte: Osasuna hat gewonnen, weil sie motivierter waren und intensiver gespielt haben. Wie macht der Bartomeu das nur? :P

Indem er als Frühstücksdirektor für Widrigkeiten sorgt, für ungünstigste Ausgangslage um Messi herum.

Indem er einen Unnütz namens Dembele geholt hat, einen Arda geholt hat, einen Coutinho geholt hat, einen Braithwait geholt hat, einen Vidal geholt hat, einen Valverde geholt hat, einen Setien geholt hat und unzählige andere Unnütze geholt hat

Indem dann diese Spieler wie beispielsweise Dembele das 4:0 nach MEISTERHAFTER Vorlage von Messi vertendelt hat. Indem diese Spieler insgesamt das Level des Teams um gefühlte 10 Stufen runtergestuft haben.

Indem Bartomeu eine gefährliche Politik betreibt und alles auf MESSI überträgt. Indem er suggeriert, dass man ja unbedingt mit Messi verlängern muss, koste es, was es wolle. Damit stellt er Messi, ob Messi es will oder nicht, in die antipathische Ecke.

Indem er Beziehungen zu Vereinen vergeigt hat, sodass keiner mehr unter normalen Bedingungen Spieler abgibt.

Kommt nicht von ungefähr, dass sich Barca überteuerte Spieler holen muss.

Und all das ist ein Faktor, was die Stimmung auf Dauer kippt.

Im Übrigen sind das keine Vorwände oder Ausreden. Auch Millionäre sind Menschen, die Anreize brauchen, was nichts mit Geld zu tun hat. Das sollte man einfach mal mitbedenken.

Das alles soll nicht bedeuten, dass die Spieler schuldfrei sind. Aber meiner Meinung nach hat Bartomeu 70% Schuld am Ganzen.

Frühstücksdirektor :-)