Allgemeine Entwicklung des Vereins

#615130
mnl
Teilnehmer
Hamid wrote:
Und auf welcher Position und in welchem System soll Messi die nächsten 7 Jahre spielen?
Diese Frage wird hier komischerweise nie beantwortet.

10er? 9er? 8er? RA?

Messi soll auf der 10er- oder 8er-Position spielen. Ich habe neulich mal einen Kommentar unter einen Artikel geschrieben, in dem ich erklärte, wie wir es taktisch lösen könnten, wenn Messi im Mittelfeld spielt, besonders im Hinblick auf die Defensive. Denn Messi ist zwar offensiv im Mittelfeld genial. Aber defensiv werden wir durch ihn destabilisiert. Das waren meine Lösungsansätze:

1. Wir setzen einen Spieler auf den rechten Flügel, der offensiv die Breite gibt, aber defensiv sofort ins Zentrum rückt und quasi auf der 8er Position verteidigt. Das ist taktisch sehr anspruchsvoll, aber meiner Meinung nach durchaus umsetzbar mit einem physisch starken Flügelstürmer. Momentan haben wir diesen Spielertyp aber nicht. Fati und Dembélé sind dafür nicht geeignet. Könnte Trincão diese Rolle übernehmen?

2. Wir lassen die 9er Position faktisch frei und spielen dafür mit 4 Mittelfeldspielern. Die fehlende Nummer 9 gleichen wir aus indem wir situativ Messi und einen 8er in die Spitze schicken. Das muss aber wirklich konsequent durchgezogen werden, weil uns sonst die Tiefe fehlt. Für diese Variante brauchen wir den richtigen Spielertyp auf einer der beiden 8er-Positionen, der die Läufe in die Spitze macht. Puig kann das nicht machen, weil ihm die Physis fehlt. Für De Jong ist die Rolle zu offensiv. Vidal fehlt generell die Qualität dafür. Das heißt, wir müssten diesen Spielertyp erst kaufen oder aus der Jugend hochziehen.

3. Wir setzen den rechten Außenverteidiger sehr hoch ein, in der Offensivbewegung quasi als Flügelstürmer. Die eigentliche Flügelstürmer-Position bleibt unbesetzt und dafür spielen wir mit 4 Mittelfeldspielern. Die Lücke in der Defensive gleichen wir aus, in dem das Mittelfeld sich generell etwas nach rechts verschiebt, wenn wir in der Defensive sind. Vor allem der rechte 8er müsste immer wieder auf den Flügel ausweichen. Der Außenverteidiger müsste außerdem ein extrem hohes Laufpensum an den Tag legen. Hier stellt sich nun die Frage, wer die Rolle des Außenverteidigers übernehmen kann. Semedo würde besser passen als Roberto, aber reicht seine Qualität aus?