Allgemeine Entwicklung des Vereins

#615135
Schwuppdiwupp
Teilnehmer

MNL ich sehe es ähnlich wie Hamid, ich glaube alle Lösungsansätze sind a teuer und b schwer unzusetzen. Ich glaube in einem 4 3 3 könnte man auch einfach mit zwei eher defensiven ZMs spielen beispielsweise busquets und DeJong, wo dann der nominelle 6er nach rechts rückt in der rückwärtsbewegung und der LZM auf die doppel 6 daneben rückt.
Defensiv spielt man ein 4 2 3 1, und offensiv ein 4 3 3. Was meinst du?