#21 – Carles Aleñá

#615209
konfuzius
Teilnehmer

@Chris_culers

Das Problem ist, Alena hatte vor seiner Ausleihe nicht richtig überzeugt gehabt und während seiner Ausleihe auch nicht. Jetzt wurde die Ausleihe nicht verlängert und er kommt zurück.

Heißt, man hat einen Spieler, der knapp 2 Jahre lang nicht wirkliche Fortschritte gemacht hat. Da muss man eben ungewöhnliche Ideen einbringen, welche für beide Parteien gut sein können.

Ich würde garantiert meinem Arbeitgeber nicht den Finger zeigen, wenn er mir ein Angebot macht, wodurch ich eine Chance bekäme, eine viel bessere Chance zu erhalten, indem ich Leistung zeige. Wenn das natürlich die einzige Option ist, wäre das auch nicht verkehrt.