#10 – Lionel Messi

#617028
Messi_Cule
Teilnehmer
Herox wrote:
https://youtu.be/MiQ1OMbCanQ

Spasstomeu gehört erschossen, dass er es tatsächlich geschafft hat, diesem Typen die Lust am Fußball bei Barcelona zu nehmen.

Was für eine Naturgewalt. Messi hat die Messlatte so weit hoch gesetzt, da wird nie wieder auch nur ansatzweise ein Fußballer rankommen. Das kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Jetzt wird Messi schon als Fluch dargestellt, der dem Umbruch im Weg steht, dabei war es unser Board, die Barcelona an die Wand fuhren. Ich sag nur miserable Transferpolitik und Kaderplanung. Jeder redet von den Bayern aber schaut mal wie stark wir 2015 waren. Da waren wir auch ein Team, nur mit Messi als die Kirsche auf das Sahnehäubchen. Auch damals ist er wenig gelaufen. Jetzt hat unser Board dieses Team so dermaßen zerstört und es verpasst jegliche Baustellen in der Mannschaft zu schließen. Viele Abgänge wurden nie gleichwertig ersetzt. Es wurden nur Ja-Sager Trainer geholt. Und das hat unser Board jahrelang durchgezogen bis es schlussendlich explodiert ist und jetzt wird Messi zum teil für vieles schuldig gemacht, obwohl er quasi alleine 2 Meisterschaften geholt hat und es sogar fast noch mal geschafft hat diese durchschnittliche Mannschaft zum CL Titel zu schießen. Valverdes Barca als CL Sieger? Das grenzt schon an ein Weltwunder und trotzdem hat es Messi fast alleine geschafft. Daran sieht man, dass er seine Jahre 2017-2020 bei dem falschen Verein verschwendet hat. Sein Wechselwunsch dürfte vielleicht zu spät kommen. Man weiß es nicht. Bei City hat er zwar bessere Spieler, aber er müsste sich akklimatisieren und wie lange Pep dort bleibt weiß auch niemand. Pep geht ja wohl schon 2021. Bei Barca hat er länger auf hohem Niveau (da er sich nicht eingewöhnen muss), vor allem wenn Bartomeu endlich abdankt und etwas neues entsteht.

Hätte unser Board ihre Hausaufgaben gemacht, dann würden wir gar nicht darüber diskutieren, ob Messi nur eine Last ist. Auch wären 1-2 weitere CL Titel möglich.

Darum bin ich nach wie vor der Meinung, dass ein Umbruch mit Messi möglich ist. Er hat bei uns noch gute 3-4 Jahre. Immer wenn wir ein funktionierendes Team waren, dann funktionierte auch Messi hervorragend und es ergänzte sich perfekt, siehe 2015 oder sogar 2016 (Peps Barca nehme ich da nicht mal als Beispiel). Und ich lasse mich damit nicht abspeisen, dass Messi schon 33 ist und 3 CL Klatschen hinter sich hat. Messi ist nie viel gelaufen und so stark abgebaut hat er schon mal gar nicht. Messi hatte auch 2013 und 2014 keine gute Zeit bei Barca, vor allem 2014 war er schwächer als jetzt und dann wurde es besser weil Dinge verändert wurden und auch Messi explodierte dann wieder. Laut Whoscored hat er sogar die besten spielerischen Werte auf der Welt. Alles was wir brauchen sind die richtigen Spieler und der richtige Trainer um wieder eine richtige Einheit zu werden, zusammen mit Messi. Es ist möglich wenn man weiß wo die Probleme liegen und diese auch mal behebt. Bartomeu und seine Clowns waren dazu nicht in der Lage. Auch unsere Spieler sind schon seit Jahren abgenutzt und wurden immer mehr eine Last. Messi war immer Messi und wird es auch bleiben.

Für Messi wäre es besser zu bleiben. Ab 2021 wird es auf jeden Fall besser und dann haben wir auch endlich wieder ein sportliches Projekt mit einen richtigen Plan.