#10 – Lionel Messi

#617047
yofrog
Teilnehmer
andrucha wrote:
Also wenn seine Anwälte ihn da mal nicht in eine Sackgasse führen. Seinem Klienten die Sache so zu verkaufen als sei sie sonnenklar, ist schon stärker Tobak. Ihn dann auch noch so zu beraten, dass er eine Sofortkündigung einreicht, per Fax, ohne ein persönliches Gespräch mit den Verantwortlichen zu suchen, das ist schon fast fatal. So schafft man keine guten Voraussetzungen für Verhandlungen. (Ich gehe jetzt hier von der Annahme aus, dass das Board von Seiten Messi nicht vorgewarnt wurde.) Selbst wenn Messi das Board für unfähig und unverschämt hält, so sollte er mal trotzdem nicht vergessen, wie sehr er selbst von diesem Board profitiert hat (siehe oben).
Messi sollte keineswegs der Sündenbock für den Zustand des Vereins sein, aber er ist nicht unschuldig und hat definitiv dazu beigetragen. Es reicht, ihn ständig wie einen leidenden Unschuldsengel aussehen zu lassen…

Es reicht? Stimme zu, nur der Rest ein kompletter Topfen. Unschuldswas?!?? Messi will weg, was ist daran ein Verbrechen?

Gibt auch Quellen welche sagen das Board wusste seit Juli Bescheid. Dazu antwortet auf Messis Angebot eines Treffen Barto nur damit, er muss bleiben oder 700 Mille auf den Tisch.

Gibt ein Interview vom Idioten dazu
https://www.marca.com/en/football/barcelona/2020/08/29/5f4a67ff46163ff8108b4611.html