#10 – Lionel Messi

#617219
mnl
Teilnehmer
yofrog wrote:
Messi hat sich lange genug loyal erwiesen, er schuldet diesem Board gar nichts!

Mag sein, dass Messi dem Board nichts schuldet, aber was ist mit den Fans dieses Klubs?
Schuldet Messi denen auch nichts?

Die Fans, die seit Jahren seinen Namen im Camp Nou rauf- und runtersingen.
Die Fans, die ihn seit Jahren lieben und dies immer wieder aufs Neue zum Ausdruck bringen?
Die Fans, die sein Trikot, sein Merchandise und was auch immer von ihm kaufen?
Die Fans, die ihn durch ihre Ausgaben steinreich gemacht haben?
Die Fans, die seit Jahren tatenlos zusehen müssen, wie das Präsidium dem Klub und seinen Werten schadet?
Die Fans, die seit Jahren tatenlos zusehen mussten, wie ihr Klub international abgeschossen wird?

Der FC Barcelona sind nicht Bartomeu und seine Kollegen. Der FC Barcelona sind seine Fans. Millionen von Fans auf der ganzen Welt, die leidenschaftlich diesen Verein anfeuern. Die Fans, die mitten in der Nacht aufstehen, weil sie ihn China oder Japan leben. Die Fans, die sich frei nehmen um ihren Klub unter der Woche zu sehen, weil sie in Brasilien oder Mexiko leben.
Meinst du denen schuldet Messi nichts?

Messi hat uns, die Fans, nach einem 2-8 in der CL wissen lassen, dass er den Klub jetzt gerne verlassen würde. Nicht per Interview, Videobotschaft oder Instagram. Nein ganz ohne Worte: Mit einem simplen formellen Schreiben. Am absoluten Tiefpunkt, inmitten einer Pandemie, die den Verein finanziell fast schon handlungsunfähig macht, will uns Messi gerne ablösefrei verlassen. Millionen von Fans, und sich selbst, raubt er diesen letzten Auftritt, diesen letzten Moment im Camp Nou, an dem wir uns alle noch einmal an diese unzähligen, unvergesslichen Momente erinnern. Stattdessen ist der letzte Auftritt ein 2-8. Kein langweiliges 1-0 gegen Osasuna, nein das schlimmste Fußballspiel, das wir jemals gesehen haben. Ein Spiel, bei dem man sich schon vor der Halbzeit wünschte, dass es vorbei wäre.

Dieser Abgang ist nicht richtig. Uns Fans gegenüber ist er nicht richtig. Und wir sind der FC Barcelona.