#10 – Lionel Messi

#617256
mnl
Teilnehmer
Konfuzius wrote:
@MNL

Wann hat Rakitic zu den Fans gesprochen oder ein CR? Richtig! Erst dann, als alles über die Bühne lief. Warum forderst du also in puncto Messi etwas ein, was kein Profi dieser Welt macht? Warum? Und dabei spielt es NULL Rolle, ob irgendein Muck ein Internum der Öffentlichkeit zugänglich macht.

Genau aus solch einer Situation nimmst du es dir raus, das Ganze so zu urteilen, was ich persönlich falsch finde. Ein falscher Ansatz kann kein gerechtes Urteil fällen lassen.

Komplett unterschiedliche Situationen. Zuerst einmal sind weder Ronaldo noch Rakitić so eine Vereinslegende wie Messi. Beide sind nicht von Kind auf im Verein gewesen und auch nicht für so eine so lange Zeit in der ersten Mannschaft. Darum war die Verbindung zwischen ihnen und den Fans nicht so groß, wie bei Messi.

Außerdem hat Ronaldo sehr wohl angekündigt, dass er über seine Zukunft nachdenken wird. Das war in einem Interview direkt nach dem CL-Finale 2018. Das alleine hätte bei Messi die Situation auch schon besser gemacht. Dazu kommt dann auch noch der Moment, in dem der Abgang stattfindet. Ronaldo hatte soeben die Champions League gewonnen. Messi ging 2-8 gegen die Bayern unter. Und das auch noch als Kapitän, was ihn ebenfalls von Ronaldo und Rakitić unterscheidet.

Rakitić verließ jetzt den Verein zu einem Zeitpunkt, an dem wohl die allerwenigsten Fans von seinem Abgang überrascht waren oder sich sogar gewünscht hätten, ihn weiter im Barça-Trikot zu sehen. Ist doch klar, dass er diesen Wechsel dann nicht groß im Voraus ankündigen muss.

Jede Situation ist unterschiedlich. Iniesta, der ein ähnliches Standing wie Messi hat, hat seinen Abgang im Voraus bekanntgegeben. Er wusste, dass es in seiner Position richtig war, den Fans dies vor Saisonschluss mitzuteilen und nicht erst, als er im Flieger nach Japan saß.

Übrigens wäre es natürlich für Messi besser, wenn keine internen Informationen an die Öffentlichkeit gelangen würden. Aber davon kann er einfach nicht ausgehen. Es war ja jetzt kein blöder Zufall, dass diese Info nach außen kam. Es war absolut vorhersehbar.