#10 – Lionel Messi

#617379
konfuzius
Teilnehmer

@Cule777
Was soll daran bitte komisch sein? Er sagt ja nicht, dass er deswegen bleibt, weil seine Kinder geheult haben und es Drama daheim gab. Diese Passage sagt im Hinblick dessen, dass es keine einfache Entscheidung war. Letzten Endes sagt er den genauen Grund, warum er doch bleibt – und zwar, weil Barti sein Wort gebrochen hat und es mit der Ablöseklausel unmöglich sei.

Und wenn ich das wiederum schreibe, bin ich der Messiverfechter schlechthin, nur weil ihr Dinge nicht versteht und ich es erklären muss?


@Walter

Ja, wenn er dann gekündigt hätte, hätte er Barca erst recht im Stich gelassen, weil die Saison nicht zu Ende war und Bayern bevorstand. Möchte nicht wissen, was hier dann los wäre.

Alles sieht danach aus, dass Barti Messi zugesichert hat, dass er seine Kündigung jeder Zeit akzeptiert nach der Saison. Klar war es dennoch irgendwo naiv von Messi, aber Barti macht das nicht zum ersten Mal.