Transfergerüchte 2018/19 + 2019/20

#617884
Anonym
Grunu wrote:
Bin ich der einzige der lieber Roberto als Semedo sah? Jap er war auch nicht Weltklasse und hatte seine Defizite, besonders nach vorn. Aber ich fand die Seite war immer stabiler und nicht mehr so völlig offen, wenn er spielte.

Er gehört aber auch ins Mittelfeld und nicht auf Semedos Position und da liegt für mich aber der Grund, warum wir lieber Semedo verkauften. Ich mochte ihn aber so richtig überzeugen konnte er nie.

Kann ich garnicht teilen.

Roberto war auf rechts nie ein Faktor und hat durch sein langsames Tempo Pique oft schlecht aussehen lassen.
Roberto war die typische Schisser-Variante von Valverde, da er als Mittelfeldspieler mehr Argumente im Spielaufbau lieferte.

Wenn Semedo Durchschnitt ist, dann war Roberto unterdurchschnittlich.

Roberto ist nur im Team, um die Fans weiterhin vom Mythos „LaMasia“ zu verblenden und zu verarschen.

Sportliche Argumente liefert er schon lange nicht mehr!