Real Madrid C.F.

#618353
lukasfroehli
Teilnehmer
Di Maria wrote:
Was kann ein Trincao, Puig, Pedri oder Araujo, das Vini, Kubo, Ödegaard oder Militao nicht können, dass du die Talente Barcelonas als „das Beste, was es gibt“ bezeichnest? (Fati und Dembele ist klar, die Qualitäten kennt man mitlerweile)

Nun das ist wohl eine persönliche Einschätzung. Araujo hat für mich einfach ein viel größeres Potential als Militao und Vinicius oder Kubo sind gegen einen Fati oder Dembele, in meinen Augen auch nur durchschnitt. Persönlich halte ich auch einen Puig für weitaus höher veranlagt als Ödegaard, nur würde ein Puig nicht zu Zidane passen, für ihn ist Ödegaard der bessere. Pedri und Trincao haben mir in den ersten Spielen und der Vorbereitung gut gefallen, mal sehen was daraus wird.

Ja und ich würde Barcelonas Talente immer wieder als die Besten der Welt bezeichnen. Einzig und allein der BVB kann da noch mithalten. Aber am Ende wird man sehen was der Verein daraus macht.

Kommt ein Xavi kann großes passieren. Bei Real glaube ich halt nicht, das man die Geduld haben wird junge Spieler zur Weltklasse zu formen. Da kauft man lieber wieder einen großen Namen aller Mbappe. Sei doch mal Ehrlich Perez kauft gerne Talente züchtet sie und verkauft sie teuerer weiter. Tolle Taktik keine Frage, aber da brauch ich gar nicht drauf schauen wie gut ein Talent ist.