Getafe – Barcelona 20/21

#618479
mesqueunclub
Teilnehmer

Die Sache mit Griezmann ist wirklich sehr kompliziert, denn ich seh weder einen 10er, noch einen 9er in ihm.

Er ist hängende Spitze. Ob er auf dem Papier nun auf der 10 oder als 2. Stürmer spielt, er wird im Grunde sein typisches Spiel machen. Er braucht einfach einen echten 9er vor sich, der ihm die Räume öffnet, in der er dann hineinstoßen kann.

Im Grunde würde ich es ihm zutrauen, dass er sich an die 9er Position anpassen kann, da er alles dafür mitbringt. Er könnte diese Position zb auch wie ein Benzema interpretieren aber entweder versteht er es nicht oder die Trainer sind zu blöd ihm es zu erklären. Keine Ahnung aber jedenfalls ist er auf der Außenposition komplett verloren und es macht überhaupt keinen Sinn, daran festzuhalten.

Das Bleichgesicht an der Seitenlinie muss endlich mal aufwachen! Seine Kaderpolitik wird dazu führen, dass die Spieler mental kaputt gehen.

Bsp ein Firpo. Jetzt nach einem strammen Programm inkl. Länderspielen, wo Jordi Alba auch noch verletzt ausfällt. Wenn er in so einer Situation nicht spielt wann dann? Das wird ihm den Kopf zerbrechen und wenn er das nächste Mal auf dem Feld steht, wird er Angst haben was falsch zu machen, weil er ganz genau weiß bei einem kleinen Fehler, lande ich wieder monatelang auf der Bank. Der wird sich doch nichts mehr zutrauen und bei jeder Aktion viel zu sehr nachdenken und nerven zeigen.

Sollte Ousmane Dembele auch wieder auf der Bank landen, hat er das selbe Problem. Gerade jetzt nachdem er eh kaum gespielt hat und es wieder einen riesen medialen Wirbel gab, man ihn gegen seinen Willen verkaufen bzw rausekeln wollte. Jetzt war sein erstes Spiel nicht unbedingt der burner aber anstatt ihn aufzubauen, wird das Bleichgesicht ihn wieder auf die Bank verdonnert und ihm komplett das Selbstbewusstsein nehmen. Dembele schätze ich aber als draufgänger Typen ein, der sich nicht so leicht unterkriegen lassen lässt aber möglich wäre es.

Auf der anderen Seite haben wir dann Leute, die egal was die abliefern unantastbar sind. De Jong bekommt nichts gebacken bisher und darf trotzdem immer ran. Griezmann ist völlig verloren und so lange er falsch eingesetzt wird, wird er immer in ein tieferes Loch fallen.

Messi hat in den ersten Spielen noch eine gute Körpersprache gezeigt. Gegen Sevilla und jetzt Getafe, wieder wie ein schluck Wasser in der Kurve. Da muss der Trainer auch mal Eier zeigen und durchgreifen.

Warum ein Araujo der sich sehr gut macht, wieder gegen einen Lenglet, der auch bei der Nationalmannschaft gewesen ist, wieder den kürzeren zieht, muss mir auch mal jemand erklären.

Das Bleichgesicht erreicht die Mannschaft einfach nicht. Läuft es mal gut, dann nehmen die einen Gang raus und machen es sich gemütlich und wenn es mal nicht läuft, lassen die die Schultern hängen, bis auf ein Pique der wenigstens noch etwas leben zeigt.