Ronald Koeman

#618520
konfuzius
Teilnehmer

Hört sich in erster Linie paradox an, aber anders kann er auch keine konstruktiven Impulse setzen. Was wird sich denn ändern, wenn er dem Team ständig Honig ums Maul schmieren wird? NIX!

Fakt ist, Messi wird womöglich Ende der Saison nicht mehr da sein. Dann sind da noch einige Spieler, die wohl auch das Zeitliche segnen werden.

Koeman hat nix zu verlieren. Er spielt bisschen böser Cop, guter Cop in einem.
Ob er Erfolg haben wird? Keine Ahnung.
Aber mir gefällt es, dass zumindest auch mal querliegende Phrasen folgen und nicht immer dieselben Aussagen.

Er hat ja sogar Messi kritisiert, wenn auch sehr diplomatisch. Aber besser als nichts. Und dabei geht es ja nicht darum, dass Messi schlecht ist in seinem Können. Ein Trainer möchte vielleicht, dass Messi mit nach hinten arbeitet und einige Offensivwege anderen Spielern überlässt, damit ein System besser greift?

Ich meine, wenn man das erste Spiel mit Messi und Coutinho sah, wusste man schnell, warum es besser war. Coutinho hatte auch die Möglichkeit Räume zu bekleiden, die normalerweise nur Messi beansprucht.

Ich liebe Messi als Spieler, aber auch er muss Entbehrungen eingehen können. Das gehört nun mal dazu.

Und dass Barca derzeit kein Favorit ist, ist auch nicht schlecht formuliert. Denn mit dieser Form sollte man froh sein, dass man erst einmal unbeschadet in Form kommt. Dann erst kann man verkünden, dass man wieder Topfavorit ist. Denn ohne Fleiß kein Preis.