Alaves – Barcelona 6. Spieltag 20/21

#618943
konfuzius
Teilnehmer

Finde es auch interessant, dass Setien seine schlechte Selbsteinschätzung offenbart. Dachte er wirklich, er könne den FC Barcelona mit dem Kader führen? Vom Kartoffelleser zum Topmanager, wo die Elite des Fußballs seinen Anweisungen folgt binnen 24 Stunden oder was? Glaube, der Typ sollte sich mal vergegenwärtigen, dass selbst normale Arbeiter nur so viel zu sagen haben, was ihre Referenzen hergeben!

Interessant finde ich aber auch, dass Messi scheinbar genau dann gehen wollte, als Setiens Ankunft bekannt wurde. Bartomeu hat ihn vertröstet und gemeint, am Ende des Jahres dürfe er gehen.

Ich bin definitiv kein Freund von schlechten Leistungen, auch wenn Messi sie fabriziert. ABER Messi hier und Messi da zu sagen, um Dembeles schlechte Spieler zu relativieren, ist schon bemerkenswert sinnfrei, um es mal freundlich auszudrücken.

Des Weiteren hier mal ein Kommentar von Valverde über Messi: https://www.fussballeuropa.com/news/zusammenarbeit-mit-messi-ernesto-valverde-blickt-zuruck-2020-04

Er fand, dass Messi sehr einfach zu trainieren war und höchste Ambitionen hatte.

Aber selbst diese Aussage ist für mich zum gegenwärtigen Zeitpunkt kein Richtwert. Denn wir möchten, dass das Team gut spielt, dass die Kritiken nicht in die falschen Richtungen einschlagen.

Ich kann immer während nur erwähnen, Dembele sollte sich Fati als Vorbild nehmen. Denn danach muss er sich richten, bedingungslos arbeiten und Leistung bringen, egal was der Superstar Messi macht. Letzten Endes sollte Dembele froh sein, dass Messi nicht im Goat-Modus ist. Denn so hat Dembele es einfacher, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken – aber bislang vergebens.