FC Barcelona : Dynamo Kiew Gruppenphase 2. Spieltag

#618983
mäsi1893
Teilnehmer
Chris_culers wrote:
Eröffne mal das Topic
Würde mir gegen ersatzgeschwächte Ukrainer Rotation wünschen und hoffe auf folgende Aufstellung.
Neto
Dest de Jong Lenglet Firpo
Roberto Pjanic
Messi
Trincao Braithwaite Dembele

Griezmann, Fati und evtl Puig/Pedri dann in der 2. Halbzeit bringen, Busquets soll eine Denkpause bekommen und auf der Bank bleiben. de Jong als spielstarker IV, der immer wieder ins MF vorstößt und das Spiel eröffnet.

Zu De Jong: ich sehe schon, dass er gegen tief stehene Gegner als Aufbauer in der Innenverteidigung helfen kann. Trotzdem würde ich eher Araujo bringen, um ihm Spielpraxis zu geben. Auf der Doppelsechs würde ich auf De Jong und Pjanic setzen. Dies ist aus meiner Sicht das Mittelfeldduo, welches zumindest in dieser Saison gesetzt sein sollte, und die beiden müssen sich endlich mal einspielen. De Jong kann sich so noch immer tief fallen lassen und von da das Spiel aufbauen. Pjanic sehe ich dann in einer leicht offensiveren Rolle. Als RV sollte Dest spielen, ebenfalls um sich ein bisschen einzuspielen. Sowohl Pjanic als auch Dest haben diese Saison noch nicht allzu oft gespielt, weshalb ich denke, dass die Belastung für sie kein grosses Problem sein wird. Anders ist dies bei De Jong, der in dieser Saison schon viele Spiele in kurzer Zeit bestreiten musste. Ich möchte Kiev natürlich nicht unterschätzen. Und doch handelt es sich um ein Team aus einer unterklassigen Liga, welches zudem enorm ersatzgeschwächt ist. Ich glaube, Barca hat vor der Pause die reelle Chance, den Sack zu zu machen. Wenn in den ersten 45 min ein 2-3-Tore Vorsprung erarbeitet wird, kann De Jong von mir aus ausgewechselt werden. Fr ihn würde ich dann Puig bringen, um ihm auch noch ein wenig Spielzeit zu geben. In der Offensive würde ich auf Trincao (RF), Pedri (ZOM) und Dembele (LF) setzen. Alle drei brauchen Matchpraxis und wirken noch nicht überspielt. Im Sturmzentrum dann Griezmann. Dem fehlt aus meiner Sicht aktuell bloss der Killerinstinkt. Er kommt zu Chancen, nutzt sie jedoch selten. Kiev ist hier der idelae gegner, um das Selbstbewusstsein ein wenig aufzupolieren. Messi kann eine Pause ebenfalls gut gebrauchen und gegen einen solchen Gegner braucht es Messis magische Momente wohl nicht für den Sieg.
Umtiti kommt von einer Verletzung zurück. Falls er schon bereit sein sollte, würde ich ihn ebenfalls spielen lassen.
Aufstellung somit:

…………….. Neto
Dest… Araujo… Lenglet (Umtiti)… Firpo
………De Jong………. Pjanic
Trincao……. Pedri……Dembele
………….Griezmann