Transfergerüchte 2018/19 + 2019/20

#619328
technoprophet
Teilnehmer
Hamid wrote:
Wenn man es wirklich versäumt Upamecano an Land zu ziehen, dann ist dem Verein wirklich nicht mehr zu helfen.

Was Mbappe nun schon seit Jahren als junger Stürmer im Weltfußball symbolisiert, symbolisiert Upamecano als junger Verteidiger im Weltfußball.

Verfolge ihn nun schon seit Jahren und kein einziger Innenverteidiger in der Altersklasse kommt auch nur ansatzweise an seine Klasse ran.
Er ist sehr jung und dennoch sehr erfahren und gut.

Upa ist auch einem Deligt weit weit voraus!

Upa und Araujo würden zsm eine Top-Innenverteidigung bilden!

PS:
Boateng > Umtiti
Boateng > Lenglet
Will dennoch Upa bei uns sehen und nur ihn!

Upamecano kann sich seinen Verein aussuchen, wenn man es nicht schafft ihn zu verpflichten würde ich nicht von einem kategorischen Scheitern des Vereins sprechen. Liverpool, Bayern etc. sind mal mindestens genau so attraktive Adressen für einen Spieler wie ihn. Eine letzte Klugscheisserei kann ich mir nicht verkneifen – Konate ist auf dem selben Level, auch wenn du da wahrscheinlich anderer Meinung sein wirst. Der hat den Laden bei Leipzig in der Zeit als Upamecano ausfiel mehr oder weniger allein geschmissen und das, nicht minder beeindruckend wie sein Landsmann gemacht. Würde mich, falls man Upamecano nicht an Land ziehen kann, defintiv um ihn bemühen.