Barca – Juve

#619923
konfuzius
Teilnehmer

Wo soll man anfangen, wo aufhören?
Puig hat Leben ins Mittelfeld gebracht.
Braithwait hat Leben in die Offensive gebracht.
Beide Spieler sehr ehrgeizig und das macht doch diesen Sport aus, Ehrgeiz?

Wer mich heute etrem enttäuscht hat, ist Messi, obgleich er von der technischen Spieldurchführung her klar der Beste war heute und leider kläglich an Buffon gescheitert ist. Aber mal ehrlich, ich habe alle Spieler schreien hören, nur von Messi habe ich das ganze Spiel lang einen Ausruf mitbekommen „AUUUWW“, so ungefähr.

Ich finde es unfassbar traurig, dass Messi sich so gehen lässt, nur um zu demonstrieren, dass man ihn nicht ziehen ließ, vermutlich?

Ansonsten haben mir sämtliche Spieler nicht gefallen. Dest war voller Fehler, Firpo war ebenso zu durcheinander im Spielwesen. Von den üblichen Verdächtigen muss ich nicht mal sprechen.

Ich denke, dass sich Koemann mit der Bank von Juve ins kleine Wortgefecht gesetzt hat, fasst die ganze desaströse Führung zusammen. Die komplette Bank von Juve hat Koemann ausgelacht! Mehr Entwürdigung geht wirklich nicht. Einfach traurig, was beim FC Barcelona abgeht.

ICH hoffe, dass sich bereits in der Winterpause was tun wird. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.


@Giuliano

Stimme dir absolut zu. CR war außerhalb der Elfer ein Totalausfall! Aber mir ging es nicht um die Tore. Messi ist einfach zu ruhig auf dem Feld. Das kann bei so einer (mittlerweile) durchschnittlichen Truppe tötlich enden und hat es letztlich auch. Messi bringt sich selber in eine unnötige Bredouille.