Manchester City FC

#620225
mesqueunclub
Teilnehmer

Ich liebe zwar Pep als Trainer unheimlich aber man muss halt sagen, dass er nach wie vor zu fanatisch ist und irgendwo die Zeichen der Zeit verpasst hat. Verzweifelt an der Seite linie sehe ich ihn nicht zum ersten mal. Mannschaften die den Bus parken, werden ihn immer und immer wieder Kopfschmerzen bereiten. Dann kommt auch mal vor, dass er das Spiel „kaputt denkt“ und sich vercoacht. Seine Bayern fand ich überragend aber auch da hat er die ein oder andere klatsche kassiert. Denke die Sache zwischen ihm und City ist so langsam ausgelutscht und eine Trennung wäre für beide Seiten das beste.

Ten Hag, der viel von Guardiola gelernt hat ist ihm da muss man klar sagen in vielen Dingen meilenweit voraus. Ten Hags „tiki taka“ (citys Stil kann man bei aller Liebe nicht tiki taka nennen) ist deutlich schneller, vertikaler und flexibler. Ich glaube ich habe noch nie eine Mannschaft gesehen, die mit so vielen Spielern den Strafraum besetzt und belagert wie ten Hags Ajax. Sie finden auch sehr spielerisch Lösungen gegen tiefstehende parkende Buse und man könnte meinen die sind ständig auch in Gegnerischen 16er in der Überzahl.

Aber Vorallem an die Tiefe im Spiel von Ajax und die vertikalität kommt Pep im TRAUM nicht dran. Ich bin mir sicher, Johann cruyff wäre das Herz aufgegangen, wenn er dieses Ajax spielen sehen würde. Ich bekomme jedes Mal Glücksgefühle, wenn ich diesen Fußball sehe. Für mich einfach ein absoluter Traum.

https://youtu.be/HECOKpH46VE

Pass- und Positionsspiel auf aller aller höchstem Niveau. Beispiele wie man auch gegen den parkenden Bus spielerisch zu Torchancen kommt.

Man kann auch nicht oft genug betonen, dass die Spieler ja nicht ansatzweise, die Qualität der Barca oder Cityspieler haben.