Forum Home FC Barcelona – Verein Vereinsführung Präsidentenwahl 2021 Präsidentenwahl 2021

Präsidentenwahl 2021

#620443
konfuzius
Teilnehmer

[ul]
[li]“Ich sehe mich sicherlich als eine Bereicherung für Barça in Zukunft, aber ich möchte keinen Kandidaten bevorzugt behandeln. Ich habe sowohl mit Font, als auch mit Laporta eine Freundschaft und ich wünsche beiden Erfolg, ich liebe sie sehr.“

„Ich hatte in den letzten fünf Jahren viele Gespräche mit Victor Font, in denen wir über Barças Zukunft und die Bedürfnisse auf sportlicher Ebene gesprochen haben.“

„Mit Laporta, von dem ich bis vor kurzem nicht wusste, ob er zur Wahl kandidiert wird, habe ich sehr viel Harmonie gespürt und eine gute Beziehung geführt. Er ist der beste Präsident bei Barça gewesen.“[/li]
[li][/li]
[/ul]

Im ersten Absatz bekundet er, dass er keinem Vorzug gibt, weil er beide gleichauf respektiert.

Im zweiten Absatz macht er deutlich, dass er mit Font einen regen Kontakt pflegt, sich mit Font in den letzten 5 Jahren rund um Barca ausgetauscht hat. Heißt, er steht mit Font aktiv in Kontakt.

Im dritten Absatz deutet er an, nicht mehr wirklich viel mit Laporta zu tun zu haben, indem er sagt, dass er erst seit Kurzem weiß, dass er kandidiere. Auch dass er ihn in der abschließenden Vergangenheitsform lobt, gibt mir den Eindruck, ihn zwar zu respektieren, aber nicht zu favorisieren.

Ich denke, Xavi hat hier auf emotionaler Ebene Laporta ins Herz geschlossen aufgrund der Erfolge damals. Und Font scheint Xavi mehr anzusprechen, was die Gegenwart und die Zukunft angeht. So mein Eindruck.