Barça vs Eibar

0
#620497
Anonym

Man kann mir jetzt vorwerfen ich habe gut reden, da ich das Spiel nicht gesehen habe, aber ich geb einfach mal trotzdem meinen Senf dazu.

Ergebnis:
War zu erwarten. Aus einem einfachen Grund.
In den letzten Jahren haben bei uns 2 Leute die Tore erzielt – Messi oder Suarez. Suarez wurde verkauft, das heißt, dass uns entweder Messi den Arsch retten muss oder wir niemanden haben der die Angriffe zu Ende führt. Dazu kommt nun Messis Formtief zur absoluten Unzeit. Griezmann ist der Chancentod in Person und Braithwaite ist auch nicht gerade einer der Neuner wegen denen ich als IV vor dem Spiel zittern würde. Zu Beginn der Saison hat uns Fati ne zeitlang den Arsch gerettet, jetzt ist verletzt.
Dembélé ist weiterhin ein Unsicherheitsfaktor, bei dem man einfach nicht weiß wie lange sein Körper mitspielt. Wären Ous und Ansu fit hätten wir vielleicht eine Chance, aber so fehlt es an Abschlussspielern. Vor allem an denen die Wege in die Tiefe machen. Ein Neuner muss zwingend verpflichtet werden, gegebenenfalls noch ein Außenstürmer der in die Tiefe geht, 1 v 1 kann und nen ordentlichen Abschluss hat.

Koeman:
Ich kreide ihm unsere Defensive nicht an, wir brauchen seit Jahren (!) einen Abwehrchef, der Piqué beerbt, und eine ordentliche Alternative zu Alba. Leider geht der Fokus jedes Jahr neu auf Kreativspieler à la Coutinho, Pedri, Pjanic, de Jong, Trincao. Wir haben unendlich viele Spielgestalter. Wir brauchen nur einen Trainer der Eier hat und sich traut die ordentlich einzusetzen und mutig zu spielen. Was ich so mitbekomme ist das bisher nicht der Fall.
Trotzdem würde ich ihn zum jetzigen Zeitpunkt niemals feuern, das wäre tödlich. Wir können nicht ein Projekt nach dem anderen im Keim ersticken, da muss der Verein jetzt bis Sommer durch dann kann man sich mit neuem, vollständigen Board neu sortieren. Alles andere würde nun nur noch mehr Chaos verursachen. Uns fehlt es ganz vorne und ganz hinten an individueller Qualität, deshalb ist mehr aktuell einfach nicht drin.
Trotzdem sollte es gegen Teams wie Cadiz oder Eibar eigentlich reichen, ich hoffe, dass sich Einstellung und Körpersprache noch ändern.