Forum Home FC Barcelona – Spiele Primera División Atletic Bilbao : FC Barcelona Atletic Bilbao : FC Barcelona

Atletic Bilbao : FC Barcelona

#620620
mesqueunclub
Teilnehmer
lukasfroehli wrote:
Pedri und Frenki seit Wochen in Gala Form, wie kann man so ein Mittelfeld als Rotz bezeichnen? Steig doch endlich von dem hohen Ross der letzen Jahre ab.

Offensiv hab ich erwähnt zeigen die beiden sich ganz gut aber das alleine macht Mittelfeldspieler für mich nicht aus. Beide von dir genannten Spieler kommen kaum in Zweikämpfe und das Mittelfeld allgemein ist mit einem ganz einfachem Lauf oder pass schon überbrückt. Alles in allem in das viel zu wenig um auf höchstem Niveau mitspielen zu wollen. Mir fehlt eine gewisse Balance im Mittelfeld.
Bilbao hat bei Leibe keine Galavorstellung abgeliefert und uns trotzdem das ein oder andere Mal mit den einfachsten Mitteln in bredouille gebracht. Gegen Mannschaften mit mehr Qualität wird uns das wieder um die Ohren fliegen, da wir eh nicht die stabilste Abwehr haben.

Pedri ist 18 Jahre alt, anderen wachsen in dem Alter erst die Sackhaare deswegen will ich nicht groß Kritik an ihm ausüben aber ich springe nicht auf dem Zug auf, dass er bald einer der besten MF-Spieler der Welt sein wird. Er bringt eine überragende Technik mit, hat spielwitz, ist kreativ aber im modernen Fußball gehört ein wenig mehr dazu um dauerhaft eine Rolle spielen zu wollen. Beispielsweise sind Spieler wie James oder Isco auch nie ihrem Ruf gerecht geworden. Er ist natürlich noch extrem jung und kann sich noch entwickeln.

De Jong zeigt sich in den letzten Wochen deutlich verbessert aber ich erwarte mir deutlich mehr von mir. Der ist viel zu einfach zu überspielen, positioniert sich meisten nicht sehr schlau und kann bei Kontern nicht eingreifen und im Spielaufbau ist er auch noch nicht die prägende Figur.

Mir kommt es einfach oft so vor als würden ohne MF spielen.


@yofrog

So ein blackout kann jedem mal passieren, Vorallem wenn die gesamte Mannschaft in HZ2 wieder ein paar gänge zuruckschaltet. Dass macht mir viel mehr Sorgen, als ein individueller Fehler. Da muss der Trainer den Spielern einfach immer und immer wieder in den arsch treten, damit man die 90 Min seriös zu Ende spielt.