Barçawelt-Stammtisch

#622761
Barca TIKI TAKA
Teilnehmer

Eine kleine Fortsetzung meiner Rezessionen von Büchern. Da ich mich letztens den Buch Formula Barça widmete werde ich nun ein etwas anders Thema Behandeln.

Ich werde das Buch von Martì Perarnau mit dem Titel Pep Guardiola Rezensieren. Das Buch handelt von der Zeit von Pep bei Bayern beschreibt aber auch geschickt die Vergangenheit und Zukunft des Erfolgs-Coach. Das Buch hat 415 Seiten und ist kein Buch das man mal nebenbei lesen sollte. Es befasst sich sehr mit der art wie Pep Guardiola den Fußball wahrnimmt aber auch mit der art und weiße wie er prägt und geprägt wurde. Der Fußball wird hier aus verschiedenen Blickwinkeln beschrieben und es werden auch Verknüpfungen zu anderen Sportarten gezogen aber auch zu Kunst und Philosophie. Besondere erwähnenswert ist das dass Buch perfekt beschreibt wie der Physische Deutsche Fußball sich unter der Ära guardiola bei Bayern verändert und verbessert hat. Thomas Tuchel wird hierbei explizit erwähnt. Ebenso wird das Handwerk des Journalisten sehr Kritisch beäugt und erklärt warum der moderne Journalismus die kontinuierliche Arbeit verhindern möchte und Wieso. Wer sich Tief mit den Philosophischen Fragen des Fußballs beschäftigen möchte sollte sich dieses Buch, ja fast schon Bibel des offensiven Fußball und des Positionsspiels Lesen. Besonders erwähnenswert sind die Taktischen Einblicke zu der Partie gegen Atletico und Porto die sehr eindrucksvoll beschrieben sind. Ein Punkt der viele vielleicht abschreckt ist das es im Buch sehr viele Querverweise auf Kunst, Kultur und Philosophie gibt. Der Schreibstil ist sehr anspruchsvoll und kan für Leute die nicht regelmäßig lesen anstrengend sein, da das oft mit den oben genannten Querverweisen einhergehen kan ist es oft nicht einfach zu Lesen. Es wird aber kein Wissen in anderen Bereichen vorausgesetzt! Ich persönlich liebte den Schreibstil und die Querverweise die für mich das Buch noch Lesenswerter macht. Das Buch kan man jeden Fan des Positionsspiels und des offensiv Fußball empfehlen. Wer zusätzlich etwas über Xavi hernandez, Xabi Alonso, Johann Cruyff, Marcelo Bealsa und Ramon Lillo erfahren möchte ist Ebenso gut beraten das Buch zu Lesen.

Schlussendlich möchte ich sagen das dieses Buch für jeden Fußball Liebhaber empfehlenswert ist der sich abgesehen von den Sky und Dazn highlights mit dem Sport beschäftigen möchte. Es ist das beste Buch um den oft falsch verstandenen pep guardiola zu verstehen und den Fußball unabhängig von Ergebnissen zu sehen und die Essenz des Fußballs zu verstehen.

Mich würde interessieren wer das Buch noch gelesen hat und was ihr davon haltet