Allgemeine Entwicklung des Vereins

#623040
mäsi1893
Teilnehmer
Schwuppdiwupp wrote:
Vorschau
Die nächsten zwei Spiele versprechen sehr viel Spaß und Spannung. Heute Abend gegen Real und nächste Woche im Pokalfinale erwarte ich unsere jeweils beste Aufstellung und eine never-give-up-Mentalität. Aber schlussendlich ist die Liga dermaßen eng, dass (wie wir im letzten Spiel gesehen haben) jedes noch kommende Ligaspiel zu einem Krimi werden kann.

Trainerfrage
In der Vergangenheit habe ich mich immer klar gegen Ronald Koeman positioniert. Er hat zweifelsohne viele Fehler gemacht und uns bereits um zwei Titel gebracht. Auch sein Setzen auf die Jugend sah ich eher als alternativlos als gewollt, schaut man sich an, welche Spieler sich erst verletzen mussten, damit die Jugend auf ihre Minuten kommt.
Dennoch – sollte Koeman zwei Titel nach Hause bringen, dann sollte er bleiben dürfen! Nach allem, was er für den Club getan hat, wäre das einfach gerecht und eine große Geste vom Verein.

Langfristig wünsche ich mir Garcia Pimienta an der Seitenlinie. Unser Barca B Coach überzeugt mit guten realtaktischen Aufstellungen, einer großartigen Talentförderung und schaffte es trotz vieler Abgänge aus Barca B ein „Titelteam“ zu machen. Kurzum; Der Erfolg spricht für ihn.

Er kennt die Jugend und den Verein. Zudem gab es ein gutes Beispiel aus der Vergangenheit, welches für ein Hochziehen des B-Trainers spricht… ;)
Xavi als Co-Trainer hinter Garcia wäre wohl auch der richtige Weg, um Xavi langsam auf die große Herausforderung vorzubereiten.

Aufstellung
Koeman soll unser System revolutioniert haben. 343 lautet unsere Aufstellung seit der Klatsche gegen PSG.
Blicken wir jedoch zurück auf die großen Zeiten unter Guardiola und Vilanova dann sehen wir ein ähnliches System auf dem Papier. Damals noch als 433 gespielt mit einem ZDM, der sich tief zwischen die IV fallen ließ und zwei AV, die hochschieben. Koeman hat also nicht den Fußball neu erfunden, sondern auf bewährtes gesetzt und das gefällt mir.

Transfers und Kader
Ich habe mich in den letzten Wochen intensiv mit den einzelnen Barca B Spielern befasst. Und kam zu folgenden Schlüssen.

Trincao – Collado
Beide Spieler ähneln sich unglaublich von der Spielanlage. Ihre Bewegungen auf dem Platz sind nahezu identisch. Auch physisch geben sie sich nicht viel. Mit einer Rückkehr zu unseren Wurzeln sollte Trincao in meinen Augen daher verkauft werden und durch Collado ersetzt werden.

Balde
Balde überzeugt mit einem unglaublichen Tempo und ist regelrecht ein Wirbelwind auf der linken Verteidigerposition. Auch seine Zweikämpfe führt er für sein Alter erstaunlich rustikal. Jedoch fehlt ihm ein gutes Passspiel und eine gute Entscheidungsfindung. Sicherlich auf lange Sicht eine gute Option fürs A Team, aber nächste Saison wohl noch keine Lösung. Somit stellt sich die Frage, wie wir Alba ersetzen können, wenn Firpo verkauft wird.

Jandro Orellana
Meiner Meinung nach ein absoluter Rohdiamant. Seine Spielanlage erinnert an Pirlo. Lange Pässe kommen punktgenau. Dennoch ist er in anderen Bereichen noch nicht so weit entwickelt. Die Zukunft wird zeigen, wohin es ihn treiben wird.

Nico Gonzalez
Hat in den letzten Wochen eine regelrechte Leistungsexplosion hingelegt. Sicherlich eine Option im Mittelfeld.

Neuzugänge
Ich spreche mich für Eric Garcia, Depay und einen Stürmer aus. Im Mittelfeld bestehen m.M.n. genügend Optionen für Koeman.
Bei der Frage nach unserem neuen 9er, sollten wir uns wie ich finde nicht zu stark auf den Namen Haaland stürzen. In der Vergangenheit haben wird das bereits gemacht bei Spielern wie Dembele, Coutinho, Griezmann oder letztes Jahr bei Lautaro. Gebracht hat das offensichtlich wenig.

Es gibt viele tolle Stürmer da draußen, und man sollte alle Optionen abwägen, bevor man so viel Geld für Haaland in die Hand nimmt. Depay ist auch kein klassischer 9er und kommt eher aus der Tiefe.
Lukaku, Kane, Lautaro, Isak, Gabriel Jesus, Rashford, Greenwood, Mane, Agüero und wie sie alle heißen. Wenn man mehr Optionen hat, kann man den Preis etwas drücken. Gut vorstellen könnte ich mir auch die Verpflichtung von Agüero bis wir im nächsten Sommer Haaland verpflichten. Mir ist nur wichtig, dass wir nicht alles oder nichts auf Haaland setzen. Diese Saison haben wir schließlich auch ohne ihn die Chance auf Titel, und so sollten wir es auch überleben ein weiteres Jahr ohne ihn zu leben, besonders wenn Fati wieder fit ist.

Wie seht ihr das Ganze?

Bzgl. Koeman denke ich das gleiche. Wenn er die Copa gewinnt und die Meisterschaft irgendwie nach Barcelona bringen kann, sollte er definitiv bleiben dürfen. Ansonsten sollte man sich nach Alternativen umsehen.

Zu den Talenten:
Ich glaube nicht, dass Trincao schon wieder weg sollte. Collado gilt schon länger als grosses Talent, doch wenn es irgendwie möglich ist, würde ich beide zu halten versuchen. Ich wünschte mir, dass Trincao mal eine richtige Chance erhält. Aktuell spielen Pedri und Griezmann nicht wirklich gut. Warum denn nicht mal Trincao von Anfang an bringen? Im 343 mit De Jong und Busquets im Mittelfeld und vorne drin Messi, Trincao und Dembele. Trincao würde es gut tun, Pedri könnte eine Pause gebrauchen und so gut wie Griezmann spielt Trincao allemal. Man wird wohl nicht annähernd 30 Mio für ihn bekommen (auch wenn ich die Ablöse aufgrund seines Talents schon für angebracht bzw. nicht für komplett überzogen halte). Allenfalls kann man darüber nachdenken, Trincao oder Collado im Sommer zu verleihen.

Was die anderen Talente angeht, kann ich wenig zu sagen, weil ich die nicht genau beobachte. Für die LV-Position würde ich sicherlich auch mal auf Miranda schauen, der war für Spanien bei der U21 EM dabei und ist aktuell an Betis ausgeliehen.

Zu den Neuzugängen: ich habe eigentlich gedacht, dass Garcia schon quasi fix ist. Nun sind aber wieder Meldungen aufgetaucht, die besagen, dass Barca nachverhandelt. Ich hoffe, der kommt trotzdem. Dann könnte man Lenglet oder Umtiti (oder beide) verkaufen.

Depay kommt hoffentlich auch unabhängig davon, was mit Koeman geschieht.
Was aber den zusätzlichen Stürmer angeht, habe ich so meine Zweifel. Hier stellen sich aktuell wahnsinnig viele Fragen. Koeman hat immerhin schon mit Depay gearbeitet und ihn vor allem im Sturmzentrum auflaufen lassen. Wenn er nun zu Barca kommt, könnte ihn Koeman aber auch auf dem Flügel eingeplant haben. Zudem ist noch immer nicht sicher, mit welchem System Barca nächste Saison spielt. Deine Ausführungen zum System unter Guardiola stimmen natürlich. Aus einem 433 wird je nach Spielweise schnell mal ein 343, insofern wäre man flexibel. Aber es ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass Koeman einen neuen Versuch mit seinem 4231 starten will und Messi dann auf die 10 stellt und Depay im Sturmzentrum.
Ich glaube schon, dass Depay fürs Zentrum geholt wird. Ansonsten müsste man die Offensive dann schon gründlicher umbauen und schauen, was mit Fati, Dembele, Trincao, Collado etc. geschieht.
Ich würds mal so sagen: Aguero kann kommen, wenn er nicht zu viel Gehalt will und sich auch mal auf die Bank setzt. Aber auch Aguero ist nicht unbedingt ein Wandspieler bzw. früher hat auch er eher damit geglänzt, dass er mit Tempo aus der Tiefe kam. Agueros Spielstil hat jedenfalls mehr Ähnlichkeiten zu Depay als zu Benzema oder Lewandowski. Hier liegt es an Koeman: wenn er unbedingt einen Wandspieler will, der vorne drin die Bälle festmacht, dann soll man ihm den auch geben. Aber dann muss man vermutlich auch mal eine Schublade tiefer greifen als sonst. Denn Weltklasse-Alternativen kann ich da aktuell nicht sehen.
Aber wenn Koeman Depay unbedingt will und ihn als Stürmer eingeplant hat, dann fände ich das auch gut. Er hat bei Lyon bewiesen, dass er da viele Tore erzielen kann. Ich sags immer wieder: der spielt eine krasse Saison.