Champions League 20/21 – Allgemeiner Thread

#623058
mesqueunclub
Teilnehmer

Natürlich gibt es Fans die sowas feiern, dass nehme ich auch keinem übel, weil jeder seine eigene Sicht auf die Dinge hat. Ich persönlich kann mich aber mit so einem Fußball überhaupt nicht anfreunden und das ist auch ein Grund, warum ich stets gegen Valverde gewesen bin. Unter ihm gab es eine ganze Saison, in der man fast ungeschlagen geblieben ist und trotzdem war ich immer unzufrieden. Das ist wie so eine Arbeit bei der du sehr gutes Geld verdienst, die dir aber überhaupt keinen Spaß macht und du es hasst dorthin zu gehen. Dann macht dich das Geld am Ende des Monats auch nicht wirklich glücklich, weil diese innere unzufriedenheit bleibt.

Wirklich überragenden Fußball spielt ja keine der verbleibenden Mannschaften. Paris ist gegen Barca 1 Spiel mutig angegangen mit Pressing etc und im zweiten haben sie gemauert. Gegen Bayern 2 Spiele gemauert.

City hat sich zwar locker gegen Gladbach durchgesetzt aber Gladbach muss man fairerweise sagen, ist nicht unbedingt eine Mannschaft für die CL KO-Phase. Gegen Dortmund sind die ziemlich glücklich weiter gekommen, obwohl der BVB in einer Krise steckt. Die haben sich in 180 Minuten kaum Chancen erspielt und sind im Endeffekt dank dem Schiedsrichter weiter. Im Hinspiel dem BVB ein reguläres Tor aberkannt und im Rückspiel ein geschenkter Elfmeter für City. Ich persönlich hätte 100% Elfmeter gesagt weil der Arm so weit draußen ist aber laut regelwerk ist es keiner, da er sich den Ball selbst an die hand köpft.

Chelsea traue ich den Titel irgendwie gar nicht zu, finde die auch nicht wirklich überzeugend. Gegen die ganz großen sehe ich für die keine Chance.

Real spielt einfach anti-Fußball und das sollte nicht belohnt werden. Die Spieler sind teilweise einfach individuell noch zu gut und erfahren. Mannschaften wie Liverpool die mal für 1 2 Jahre herausstechen werden zu hoch gepusht bzw ihre Spieler. So ein Salah und ein Mane, sogar ein Furmino spielen 2 Jahre über ihre Verhältnisse und werden in einem Atemzug mit Messi etc genannt. Die haben in Normalform nicht einmal die Klasse eines Karim Benzema.

Um so beeindruckender finde ich dann so eine Mannschaft wie Ajax Amsterdam die vor ein paar Jahren die ganz große elite einfach spielerisch vorgeführt und nur messerscharf an einer Finalteilnahme gescheitert ist.