Champions League 20/21 – Allgemeiner Thread

#623205
RagnaR
Teilnehmer
Herox wrote:
Da gebe ich ihm vollkommen recht. Wenn die Super League dazu führt, dass diese korrupten Clans FIFA und UEFA untergehen, dann soll es mir recht sein.

Sehe ich ganz genauso. Diesen Mafialaden hätte man schon längst zusperren sollen. Wie Perez gestern meinte, man kenne das Gehalt eines Spielers, aber kennt jemand das Gehalt des Uefa oder Fifa Präsidenten? Das sind Mittelsmänner und schaufeln sich Millionen und Milliarden in die eigene Tasche mit der Arbeit der Clubs.
Es ist doch völlig verständlich, dass die Clubs die Schnautze voll haben und denken, warum sollen wir denen unser Geld schenken, wenn wir unser eigenes Turnier organisieren können und das komplette Geld selbst behalten.

Gestern sah man übrigens auch, was für ein Typ dieser Ceferin ist. Außer Beleidigungen und Ablesen hat er gestern nichts gebracht. Er wurde nicht von Anwälten und Social Media Beratern gebriefed, da dazu keine Zeit war. So konnte man den wahren Uefa Präsidenten sehen. Bei so einem wichtigen Thema, über das jeder Fußballfan dieser Welt mit seinem Herzen sprechen kann, muss der Typ einen Zettel ablesen.
Geschäftspartner öffentlich zu beleidigen zeigt ebenfalls wie dünn seine Haut eigentlich ist. Wenn die Superleague kommt, werde ich alleine aufgrund des Untergangs der Uefa ne Flasche Wein aufmachen.

Verkaufen den Fußball jahrelang an Öl-Staaten, aber jetzt wo die Vereine sagen, sie seien kein Eigentum der Uefa, mit Sperren und Rausschmiss drohen. Das sind reine Mafiastrukturen und nichts anderes.