Champions League 20/21 – Allgemeiner Thread

#623385
Alesi
Teilnehmer
sutrich wrote:
Alesi wrote:
Fangt dann gleich bei den Bayern an bitte. Nagelsmann für 20-30 Mio zu holen ist, für die Medien und Fans die letzte Woche noch SL und CL Reform verteufelten, wieder vollkommen angemessen. Das Rad dreht sich doch gleich weiter wie zuvor. Die Bayern bzw Rummenigge waren kein Deut besser als jene SL Gründer. Die haben strategisch nur aufs richtige Pferd gesetzt und sich selbst in bessere Positionen gebracht.

selten so ein bullshit gelesen. man soll lieber die bayern kritisieren weil sie 20 millionen für einen trainer ausgeben aber net real madrid die fast jede saison einen galactico holen wollen obwohl sie hochverschuldet sind und der liebe perez jetzt eine super league gründen möchte damit real weitere galacticos in den arsch gepumpt bekommt und die kleinen teams darunter leiden nur weil perez und real sich für etwas besseres halten? real lebt schon lange über ihre verhältnisse und beschweren sich jetzt weil sie keine kohle mehr haben. dieser verein ist der letzte müll. wie wäre es mal mit vernünftig wirtschaften statt sich den erfolg erkaufen zu wollen? die super league ist der größte bullshit und nur ein notnagel für die hochverschuldeten vereine. also hör auf die bayern zu kritisieren weil sie jetzt mal eine hohe summe für einen trainer ausgeben. so wie sie wirtschaften davon können real und auch diverse spanische und italienische vereine nur träumen. mit der super league haben sie sich lächerlich gemacht und werden zurecht gehasst. als ob die super league so viel bringt. dann gibt real eben mehr geld aus. die können sich lieber mal von den bayern eine scheibe abschneiden wie man vernünftig wirtschaftet und trotzdem um alle titel mitspielt. und jetzt weil es gerade bei real ziemlich düster aussieht möchte man den fußball und deren werte mit füßen treten und die kleinen vereine aussperren weil man den hals nie vollbekam und sich über alles und jeden sieht. hauptsache ein mbappe kommt. real ist doch kaum noch besser als ein plastikclub. ein jämmerlicher egoistischer und größenwahnsinniger verein. hoffe das barca da noch aussteigen wird. dann kann real alleine gucken wo sie bleiben. vielleicht bist du einfach nur mad weil nagelsmann lieber zu den bayern geht statt nach madrid.

Das ist deine Meinung, kannst sie gerne noch untermauern mit Fakten. (zB leg mal die Zahlen von Madrid auf von 2009 – wenn du schon von „Galacticos“ sprichst – weg bis heute was Transfers betrifft und vergleiche sie mit Barcelona und Bayern) Denn du unterstellst mir „Bullshit“, willst mir den Mund verbieten („hör auf mit..“), erzählst mir was Real Madrid so an Schulden hat, wie schlecht gewirtschaftet wurde und wie scheiße die Idee der SL ist – im Forum von Barcelona. Wo kann man so viel Doppelmoral kaufen? Hätte echtes Interesse daran.

Ich bezweifle das Madrid Mbappe holt aber du liest ja anscheinend viele Bild Berichte, deswegen kläre mich und die Welt doch einfach auf was sich so tut.


@Herox
das wollte ich damit sagen. Ich finde das einfach traurig wie man so differenziert denken kann. Steht übrigens auch für die CL Reform welche anscheinend keinen jucken.