Antwort auf: Ronald Koeman

#623802
Adel1
Teilnehmer

@Konfuzius

Nicht böse gemeint aber du hast öfters mal sehr abenteuerliche Interpretationen von gewissen Dingen. Wie kommst du denn darauf, dass es sich primär um Geld dreht und Xavi in Katar mehr geld verdient als bei Barca?

https://www.google.com/amp/s/tribuna.com/amp/fcbarcelona/en/news/2020-03-06-revealed-valverde-is-the-secondhighest-paid-coach-in-europe/

Valverde hat bei Barca zwischen 19-24 Mio pro Jahr verdient!! Denkst du Valverde hat auch nur ansatzweise das standing von Xavi?! Bartomeu hätte ihm, als er angefragt hat mindestens das selbe gezahlt!!

Akzeptiere doch einfach das Xavi weiß was er will und kann. Wenn ihm die Umstände nicht passen, dann ist es halt so. Diese Entscheidung sollte man respektieren.

Wer geht denn als Gewinner raus, wenn er selbst der Meinung ist er sei noch nicht gut genug, erfahren genug oder die Umstände passen nicht, um der Mannschaft zu helfen? Richtig keiner!!!


@Chris_Culers

Ich würde nicht pauschal von Lampard oder Pirlo auf Xavi schließen. Jeder schreibt seine eigene Geschichte. Der User Alvaro hat diesbezüglich auf der Startseite einen Kommentar verfasst, den ich zu 100% unterschreiben würde. Kurz gefasst geht es darum, dass zb ein Lampard oder ein Pirlo nicht von einer bestimmten Spielidee oder Philosophie geprägt sind wie zb ein Xavi. Ganz salopp ausgedrückt sie machen einfach, ohne einen ganz bestimmten Plan zu verfolgen und das spiegelt sich in deren Fußball wieder. Das selbe kann man auch über einen Koeman, Valverde usw sagen. Xavi ist halt ein Typ der von einer ganz bestimmten Idee geprägt ist, wie ein Pep, ein Klopp, Löw halt jeder auf seine Weise.