Antwort auf: Ronald Koeman

#623807
Konfuzius
Teilnehmer

@Mesqueunclub

Nochmal zum Mitschreiben. Ich habe Xavi nie Geldgeilheit unterstellt. Das ist ein Wort, was du eingangs und jetzt verwendet hast. Du solltest mal deine Emotionen abstellen und sachbezogen lesen.

Mein Einwand galt dem, dass Xavi von vielen als bescheidener Mensch dargestellt wird, der nur an Barcas Vorteile denkt.

Und ich betone es für dich gerne nochmal, lass mal diese interpretativen Aussagen sein und arbeite mit Fakten, die Xavi angehen. Ich sagte es irgendwo bereits – mir ist es gleichauf, was Xavi verdient. Er kann und darf von mir aus 100.000.000 verdienen. Das war nie Anstoß meines Einwands. Mir geht es darum, dass man Xavis Entscheidungen nicht immer als korrekt erklären sollte. Das ist einfach infantil, als wenn man Groupie ist und seinem Idol nichts Böses anhaften lassen möchte, nicht einmal die leiseste Wahrscheinlichkeit dessen.

Ich hoffe, du hast das endlich gerafft, wogegen ich die ganze Zeit argumentiere. Nicht gegen das, was er verdient. Denn so ist der Markt. Es geht mir um die Aufopferung, die Xavi in jeglicher Art und Weise missen lässt und trotzdem gefeiert wird. Aber selbst das ist kein Ding, wenn er so tickt. Mich stört es nur, dass wie gesagt einige User ihn abfeiern für jeden Schritt, den er macht. Und das ist aus meiner Sicht äußerst stupide.