Antwort auf: Ronald Koeman

#623816
Konfuzius
Teilnehmer
Safettito wrote:
Angeblich hat Xavi bei Al Sadd verlängert, so daß ein Trainer Engagement bei Barca wohl erstmal ausfällt.

Ob mit oder ohne Xavi, der Kader muss ausgemistet werden, JETZT !!!

Zudem muss man auch anmerken, Al Sadd ist was anderes als der FC Barcelona, damit mein ich nicht allein die Qualitätsunterschiede, sondern auch eher das Umfeld.

Bei Al Sadd bekommst du vielleicht eine gewisse Zeit als Verantwortlicher, genau wie z.b ein Klopp bei Pool auch seine 2-3 Jahre vergossen hat bis er was auf die Reihe bekommen hat.

Beim FC Barcelona kommst du und musst liefern, wenn nicht bist raus und da sehe ich bereits ein großes Problem, die Erwartungshaltung ist einfach zu groß.
Nicht zu vergessen das Barca sich auch finanziell keine Sprünge erlauben kann, erschwert die ganze Sache nochmals um ein großer Stück.

Egal wer da auftaucht oder bleibt, er wird es sehr schwer haben die Erwartungen auch nur halbwegs zu erfüllen.

Genau diese Faktoren sind Fakten. Und entsprechend darf man diese nicht ausblenden und nur einseitig über Xavi berichten. Manche meinen, dass Xavi ja richtig besonnen wäre, sich auf Barca vorbereite etc.. Alter, was zum Teufel? Xavi ist einfach ein Profi und lässt sich unter diesen Umständen nicht auf Barca ein. Und der Grund ist nicht, dass er unerfahren ist. Er hat es einmal erwähnt, dass er nur ungern seine alten Kollegen trainieren möchte. Viele haben Bartomeu als Hindernis erwähnt, nun steht fest, dass auch Laporta ihn nicht überreden/überzeugen konnte. Woran das TATSÄCHLICH liegt, wissen wir nicht. Faktum ist, dass er seine alten Kameraden ungern trainieren möchte. Und weiterhin ist nichts gesagt worden.

Auch wie du treffen schriebst, sind die Erwartungen gaaaaaaaaanz anders in Katar und in Barcelona.

Ich danke dir, dass du diesen Aspekt konkret erwähnt hast. Denn das sind Aspekte, die der Tatsache entsprechen.