Antwort auf: Kaderplanung 20/21- 20/22

#623950
Marcel Graber
Teilnehmer
Chris_culers wrote:
Sollten die Gerüchte stimmen und Messi möchte im Gegenzug für seine Verlängerung eine wettbewerbsfähige Truppe, bezweifle ich ob er sich auf die von dir genannte Mannschaft einlässt!

Denn mit einem Haufen Jungspunden, Garcia und Cucu als “Toptransfers” und (wieder) einem neuen Trainer wird man wohl kaum ernsthaft die CL in Angriff nehmen (können).
Könnte also bedeuten, dass Messi den Verein verlässt.
Hätte Vor- und Nachteile, bin gespannt wie die Causa rund um Messi weitergeht.

Naja für grosse Toptransfers fehlt leider das Geld. Und natürlich will jeder Spieler die CL gewinnen. Aber ich glaub nicht, dass Messi deswegen noch den Club wechselt. Ich mein wer hätte auf ein CL Finale City-Chelsea gesetzt? Wer hätte gedacht, dass sich Real bis ins halbfinale mogelt und nur knapp ausscheidet? Man kann sich nirgends sicher sein, was die CL bringt. Das sieht man schön an Liverpool und Bayern dieses Jahr. Beide ausgeschieden, obwohl sie nicht gegen den künftigen Champion antreten mussten.
Neymar und Ronaldo sind gewechselt, um mit andern Clubs die CL zu gewinnen. Hat ja herzlich wenig gebracht.
Messi will Teil eines ambitionierten Projekts sein, das ist wahr. Aber dazu gehört es eben auch, den Kader zu verjüngen und auch auf eigene Talente zu setzen. Viele andere Möglichkeiten bleiben nicht.