Antwort auf: Ronald Koeman

#623951
Anonym
Gast

Habe gelesen, Koeman darf nun bei Laporta antanzen und ihm erläutern warum einige Dinge so laufen, wie sie eben laufen. Um was es da geht kann man sich wohl denken:
– taktisch grauenhaft
– Puig ignoriert
– Big Games ausnahmslos in den Sand gesetzt
– Pedri gnadenlos überspielt
– sinnlose Wechsel

Gefällt mir irgendiwe, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass Koeman darauf vernünftige Antworten geben kann, außer dass
– er kein Plan von Taktik hat
– ihm sein Ego im Weg steht
– er einfach keinen Mut zeigt
– ihm sein Ego ihm Weg steht
– er kein Plan von Wechsel Dynamiken hat

PS: Sergi Roberto sollte man schleunigst verkaufen. Habe hier vor 2 Jahren schon einmal geschrieben, dass der spielerisch einfach kein Barca Niveau hat und auf jeder Position ein Downgrade ist. Dann bringt es ihm auch nicht, wenn er 22 Positionen spielen kann. Im letzten Spiel war er laut meiner Vermutung Rechtsaußen von Levante, aber ganz entschlüsselt habe ich es noch nicht.
Wir leiden seit Jahren unter der Achse Roberto,Lenglet, Umtiti, Piqué, Busquets und Alba und keiner traut sich das Problem in Angriff zu nehmen. Piqué, Busquets auf die Bank, Lenglet,Roberto und Umtiti verkaufen. Einen gestandenen Innenverteidiger kaufen, keinen Garcia und endlich mal einen ordentichen Linksverteidiger. Dazu Emerson zurückholen. Das könnte zumindest für eine Saison etwas Entlastung verschaffen. Man sollte teure Transfers in der Offensive jetzt aber mal endgültig begraben. Evtl. kann man Agüero oder Depay verpflichten und im Gegenzug Braithwaite, Coutinho, Griezmann verkaufen. Wie auch immer… wenn wir aus diesem Teufelskreis rauswollen, müssen wir diese hüftsteife träge Achse da hinten endlich sprengen. Dass man bei Upamecano und Alaba nicht All In gegangen ist, ist an Naivität natürlich auch nicht mehr zu überbieten