Antwort auf: Champions League 20/21 – Allgemeiner Thread

#624100
Chris Corona
Teilnehmer
mäsi1893 wrote:
Chris_culers wrote:
@Barca TIKI TAKA
Ich finde es schon interessant, wie du Peps Leistungen bewertest und zurechtlegst.
Du bist Trainer wie Valverde und Koeman für ihre taktischen Entscheidungen in der Vergangenheit sehr hart angegangen und hast ihnen jegliche Qualität abgesprochen.
In einigen Punkten hattest du schon recht, zweifelsohne.

Ich würde mir aber wünschen, dass du das Kind beim Namen nennst, unabhängig davon ob dein Liebling an der Seitenlinie steht oder nicht.
Bei Koeman schaffst du es doch auch regelmäßig.
Pep hat in den vergangenen Jahren in der CL wenn es drauf ankam versagt!! Er hat es einfach nicht gebacken bekommen, egal wie gut er die Mannschaft durch die Saison gebracht hat.
Er hat gegen !!Lyon!! desaströs gecoacht und hat sich auch gestern schlicht und ergreifend verzockt!
Egal wie stark er taktisch sein mag, in der CL, dem wichtigsten Titel für City, war das einfach ungenügend.
Er hat trotz 1 Mrd den Pott nicht nach City holen können und ist auf teils unerklärliche Art und Weise an sich selbst gescheitert.

Und jetzt kommst du mit dem Wort “Glück” an!
Bitte um ein bisschen mehr Objektivität.

PS: Vl solltest du dir mal die englischen Pressestimmen durchlesen, da steht nix von Glück oder Pech. Dort bekommt Pep nämlich die volle Breitseite ab und zwar schonungslos!

Englische Medien sind jetzt auch nicht unbedingt für ihre Objektivität bekannt.
Guardiolas Herangehensweise war sicherlich ein Fehler.
Trotzdem ist das kein Vergleich mit der “Taktik” von Valverde. Pep gehört mit City seit Jahren zur Elite in England, während Barca unter Valverde einen beispiellosen sportlichen Abstieg hinlegte.

Es geht mir hier nicht um irgendwelche Diskussionen rund um Taktik.
Es geht darum, dass hier in der Regel mit zweierlei Maßen gemessen wird und Dinge je nach individuellen Vorlieben beschönigt werden.
Ich selbst war, was Koeman anging zu Beginn auch so, habe darüber reflektiert und betrachte Dinge nun objektiver!

Verbockt es Guardiola, spricht man von Spielglück bzw -pech, verbockt es jeder andere Trainer außer Guardiola spricht man von Inkompetenz und Unvermögen!

PS: Wir alle hier haben uns zurecht darüber aufgeregt, dass Koeman keine “Big Games” kann.
Nun frage ich euch, kann denn Guardiola “Big Games”??