Antwort auf: #11 – Ousmane Dembélé

#624176
Florian
Teilnehmer
IniestaElMejor wrote:
lukasfroehli wrote:
Der erste Satz soll dann wohl keine Beleidigung sein?

2:1 gegen Sevilla in der Super Copa => Führt Barca zum Titel
0:1 gegen Real Valladolid => Bringt Barca 3 Punkte
2:1 gegen Real Sociedad => Bringt Barca 3 Punkte
2:2 gegen Rayo Vallecano => Bringt Barca neue Hoffnung, man gewinnt 3:2
1:1 gegen Atlético Madrid => Bringt Barca 1 Punkt
3:0 gegen UD Levante => Bringt Barca ins Viertelfinale der Copa mit 2 Toren.

Dembele hat somit 8 Punkte gerettet und dazu noch 2 mal das wichtige 1:0 geschossen.

Barca hat die Saison mit 87 Punkte beendet, Atletico als zweiter mit 76. Schießt Dembele nicht das 1:1 gegen Alteti wäre es 86 zu 78, dann zieht man Barca noch 7 Punkte ab ist man bei 79 zu 78 und dann muss man noch davon ausgehen das ohne das 2:2 gegen Rayo wohl kein 3:2 gefallen wäre und nochmal 3 Punkte abziehen und siehe da man steht bei 76 zu 78.

Klar und ohne Dembele hätte man die CL geholt vollkommen richtig! Vor allem wer hat den die Szene eingleitet?

Ich hab’ gerade extra nochmal nachgesehen – aber ja, das ist die beschissenste Milchmädchen-Rechnung die ich je gesehen habe. Das ist schon höchst hypothetisch (wo wir schon immer dabei sind, die besten Fremdwörter in jeden noch so sinnlosen Text zu ballern).

Wie kann man denn nur so verblendet sein, immernoch zu behaupten, Dembele sei so ultimativ wichtig für uns und (mit fuc*** verlaub) das größte Talent auf diesem Planeten? Das eine entspricht überhaupt nicht und das andere nur zum Teil der Wahrheit. Er ist talentiert, meinetwegen. Über diesen Status ist er bis auf ein paar wenige zufällige Einzelaktionen bis heute nicht rausgekommen und wird es wohl auch nicht (Jaja, sehr subjektiv – aber es deutet eben Nichts auf Besserung hin).
Auch die hier gegenwärtige (sich doch teils wandelnde) Dembele-Fanbase und deren Hoffnungsträger, dürften das langsam einsehen. Es geht ja nicht mal darum, wie teuer er war, dafür kann er nichts. Aber seine Leistung ist gelinde gesagt nur sehr, sehr, sehr sporadisch mal gut oder unserem Spiel zuträglich. Weder passt sein ihm liegender Spielstil zu uns, noch wird sich seine überhand nehmende Unfähigkeit Pässe an den Mann zu bringen ändern.
Am besten finde ich ja, dass man glaubt, er würde wegen Griezmann einen Aufschwung bekommen. Hat gut geklappt, als er Samstagmorgen seinen Termin beim Doch verpennt hat.

Wollte mal schnell einen Beitrag von mir aus 2018 oder so zitieren. Einfach so… (:

Gibt noch ältere, in denen ich in etwa das selbe sage. Ja, ich bin da n bisschen stolz drauf.

Ciao