Antwort auf: Spielideen und Systeme 2021/22

#624317
Chris Corona
Teilnehmer

Ich glaube ohnehin, dass Araujo niemals ein gepflegtes Aufbauspiel sein Eigen nennen wird.
Er kommt eher über seine Zweikampfstärke, Größe, Schnelligkeit und Wucht.
Ein wenig wie Puyol, der zu seiner Zeit den Aufbau auch eher Piqué und Busquets überließ, dafür aber konsequent abräumte.

Puig war in beiden Spielen nicht ganz so gut, habe ihn anders als du in Stuttgart noch besser gesehen. Er hatte dort zwei Abschlusschancen, einige gute Pässe auf Alba und halt das Tor. In Salzburg hatte er weniger Minuten und konnte in diesen kaum etwas zeigen, so habe ich es zumindest von meinem Platz aus gesehen.
Ich weiß nicht, ob man Puig nun unbedingt als Gewinner der Vorbereitung sehen kann.
Du musst bedenken, dass ihm die Minuten vom 16jährigen Gavi völlig zurecht genommen wurden.
Auch Gonzales konnte sowohl auf der 8 als auch auf der 6 ordentlich Werbung für sich machen.
Ich denke, dass Puig eher einer der Verlierer der Vorbereitung ist, wenngleich dies mit den tollen Leistungen von Nico und Gavi zusammenhängt, die beide deutlich jünger sind und in beiden Spielen deutlich reifer auftraten als Puig.
Womöglich verhindert nur die schwere Gesichtsverletzung von Gavi, dass Puig in der Hierarchie noch weiter zurückfällt.

Balde kann man durchaus das eine oder andere Mal versuchen, sehe ich ähnlich.
Allerdings wird Alba völlig zurecht noch mindestens diese Saison gesetzt sein.