Antwort auf: #10 – Lionel Messi

#624333
Dirk Apitz
Teilnehmer
Safettito wrote:
Grunu wrote:
Safettito wrote:
….

Noch mal: Selbst wenn Messi verzichtet hätte, hätte man ihn nicht registrieren können und wenn er umsonst spielt. Dazu hätten die anderen wie Griezmann oder Lenglet gehen müssen.

Und warum soll Messi auf Gehalt verzichten, wenn es nichts bringt und die anderen sich auch keinen Millimeter bewegen?

Und das wir solche Spieler haben ist Barto und co zu verdanken. Ich bin mir sicher mit Andres, Xavi, Puyol wäre es nie so weit gekommen und dann hätte Messi wohl auch noch mehr entgegen gekommen. aber solche Spieler wollten wir halt nicht mehr…

Ich liebe Messi, aber wir als Verein sind einfach am Ende und die einzige Möglichkeit wäre wenn er dieses Jahr auf den großteil seines Gehaltes hätte verzichten müssen und das ist kein Vorwurf an ihm, sondern einfach knallharte Realität und wenn er sich hier unsterblich machen wollte, hätte er es auch machen können. Zumindest vielleicht für 1 Jahr bis die Finanzen sich im Bezug auf Corona wieder verbessern.

Ich bin hier voll auf Laportas Seite, er hatte keine andere Wahl, er musste die Reißleine ziehen und was mir noch mehr Angst macht ist was uns die nächste Zeit noch alles erwartet, denn das ist ja auch nur der Anfang einer langen Zeit die uns bevorsteht.

Wer Schuld ist, was falsch lief was hätte besser laufen müssen juckt niemanden mehr, wir sind wo wir sind in der Scheisse. Ich hoffe nur nicht das wir Anteile an dem Verein verhökern müssen und so ne Art Investorverein werden wie diese seelenlosen Söldnertrupps.

Noch einmal: Dann hätte man ihn NICHT registrieren können. Auch wenn er umsonst spielt. Wir können aktuell nicht mal Depay oder Kun registrieren ohne Messi. Messi hätte einen Vertrag unterschrieben um auf der Tribune zu sitzen. DAS ist die Realität. Und wenn es so weiter geht, werden wir Depay auch nicht mehr auflaufen sehen. Wir sind am Arsch uns das weil Spieler wie Lenglet, Umititi, Griezmann oder Cou wir nicht los bekommen.

Wie es aussieht verdient Messi bei PSG sogar weniger als bei uns. Für mich ein klares Zeichen, dass er bei uns schon weiter runter gegangen wäre. Aber nur wenn andere mitgezogen hätten und er hätte spielen können. PSG nutzt das Ganze aus. Sie rissen sie sind der einzige Verein der sich ihn holen kann und können sogar Druck auf den Spieler ausüben.

Wir haben bereits einen Söldnerclub. Leute die den Verein wirklich lieben, hätten auch auf Gehalt verzichtet oder Sören runter gegangen, hätten ein Einsehen gehabt und Sören gegangen, anstelle unseren Verein auszusaugen. Laporta hat es gesagt, hat gewarnt und am Ende war es das Beste für Barca und Messi. Die Situation ist aber eine Katastrophe.