Antwort auf: #10 – Lionel Messi

#624361
Sajo
Teilnehmer
Mueller345 wrote:
Er hat auch nur eine Karriere mit 2 bis 3 guten Jahren noch. Bei Paris hat er ein intaktes, funktionierendes Team, eine Mannschaft, die wettbewerbsfähig ist.

Bist du Barca Fan ? Und PSG ein intaktes Team ? Das will ich erstmal sehen, stand jetzt haben die Weltstars aus anderen Teams abgekauft (Ramos, Messi) die ihre stärksten Jahre definitiv hinter sich haben.
Was macht PSG anders als wir ? Die kaufen und kaufen und kaufen, feuern einen Trainer nach dem anderen und haben international nix gerissen, der einzige Unterschied ist das Sie einen unendlich laufenden Geldhahn haben und wir eben nicht.

Sollen wir uns wie PSG an die Araber verkaufen ? Aus Camp Nou machen wir dann Qatar Stadium pumpen unsere Kassen voll mit derem Geld und zahlen Messi seine 100 Mio im Jahr und alles ist so toll ?

Messi ist ohne Zweifel für mich noch immer der beste Fussballer zurzeit aber er ist 34, er ist nicht mehr die Zukunft und welcher sportlich geführte Verein kann mal eben so 40 Mio Netto zahlen ?
Die leben in einer Blase, daß ist absurd und total realitätsfremd, daß hat mit einem reinem Sportverein nichts zun tun.
Wir reden immer von einem Neuanfang, wir haben vielversprechende junge Leute im Kader von dem ich mir sehr viel erhoffe, diesen Weg weitergehen und dann werden wir zurückkommen.

Wir haben immer versucht ein Team um Messi
aufzubauen, haben viele Spieler geholt die woanders geliefert haben und bei uns kläglich versagt haben, anstatt ein Team mit Messi aufzubauen wie es damals gewesen ist. Es geht nicht darum Messi glücklich zu machen, sondern den FC Barcelona und seine Fans und das ist in den letzten Jahren auch mit Messi kaum gelungen.

Ja es tut sehr weh unseren Messi zu verlieren, aber vielleicht ist genau das was wir brauchen um endlich aus unserer Lethargie zu erwachen.

Edit: Ich kann Herox mit dem SL Wunsch verstehen, denn die Uefa ist ja nichtsweiter als eine Marionette die dulden diese Monopoly Vereine die Fremdkapital in den Fussball pumpen, benachteiligen aber jeden anderen Verein dadurch massiv.

Die SL ist alles andere als ein Freund des Fussballs, würde das Kapitalgefüge teilweise ausgleichen und diesen Alibivereinen einen saftigen Strich durch die Rechnung machen, besonders dieser komigen Uefa, was die auch für Interessen vertreten unsere sind es jedenfalls nicht.