Antwort auf: Kaderplanung 20/21- 20/22

#624368
Lukas
Teilnehmer

So Messi ist weg, tut weh! Aber irgendwo sehe ich das ganze auch als Chance. Den mal im ehrlich es ist auch mit Messi seit Jahren nicht mehr wirklich gelaufen. Mit Ausnahme Saison 18/19 wo Messi wirklich nochmals grandios war und uns beinahe nochmal 3 Titel geschenkt hätte. Aber ansonsten war das eher dürftig. Was natürlich aber jetzt nicht heißen soll das Messi daran Schuld hatte!

Aber es ist nun eben an der Zeit, das andere aus seinem Schatten treten. Nicht wenige waren der Meinung, man solle Griezmann verkaufen, was für mich vor allem nach dem Messi Abgang der Supergau gewesen wäre. Griezmann wird DAS Aushängeschild der nächsten Jahre sein. Und ich traue ihm eine große Rolle in der nächsten Saison zu. Denke das man, will man erfolgreich sein, unser System genau auf ihn zuschneiden muss. Auch Depay sehe ich als gesetzt, klar wenn Agüero fit ist, kann man ihm auch viel zutrauen, dennoch sehe ich da klar Depay im Vorteil. Komplettiert wird der Sturm unserer nächsten Saison hoffentlich NICHT durch Braithwaite das wäre lächerlich. Klar am Anfang der Saison wird wenig anderes übrig bleiben, aber sobald Fati und/oder Demble fit sind, ist es für mich gar keine Frage, dass einer dieser beiden Herren den dritten Platz im Angriff besetzt! Ein schneller Flügelspieler könnte hier aber durchaus noch gekauft werden, bzw. mal sehen was die B-Mannschaft hergibt.
In der Hinterhand hätte man eben dann Agüero, Dembele, Braithwaite (der wohl bleibt).

Fazit ordentlicher Angriff, wobei ein weiterer Flügelspieler sicherlich nicht verkehrt wäre! (evt. ja Demir?)

Im Mittelfeld ist man auch nicht ganz so schlecht besetzt. Mit Perdri, der immerhin mit 18 Jahren drauf und dran war der Spieler der Euro zu werden (!), Frenki (ohne Zweifel seit der letzten Saison in Barcelona angekommen und sensationell gut) und Busi (ohne worte) ist man im Mittelfeld ausgezeichnet besetzt. Klar Busi hatte schon viele schlechte Tage aber gerade bei der Euro hat er gezeigt das er es immer noch kann!
Problem hier könnte jedoch die Breite werden. Man hat natürlich einen Puig aber sonst? Roberto ist auch nicht so verkehrt und kann durchaus mal aushelfen oder benötigte Pausen verschaffen. Am wichtigsten wäre jedoch das man Moriba dazu bewegt zu verlängern. Klar man sollte solch jungen Spielern bei Gott nicht so viel bezahlen, aber was hat man für eine Wahl? Ich bin der Meinung das man genau einen Spieler wie ihn braucht und glaube nicht das wir den irgendwo sonst her bekommen.

Fazit: Bleibt Moriba ist unser Mittelfeld gut aufgestellt. In der Breite sicherlich (noch) nicht Weltklasse, jedoch grundsolide. Holen würde ich hier keinen mehr, wenn Geld vorhanden wäre, wäre natürlich ein Olmo ein sensationeller Transfer.

Dann die Problemzone der letzten Jahre die ABWEHR. Alba wird mal wieder Konkurrenzlos gesetzt sein wobei ein Alex Balde evt. die Überraschung der Saison werden könnte und zumindest einen leichten Konkurrenzkampf entfachen könnte!
Die IV ist maßlos überbesetzt mit vielen Mitläufern und Durchschnittsspielern. Sehe hier eigentlich nur zwei Spieler die wirklich Weltklasse erreichen können und das sind Araujo und Garcia. In meinen Augen wäre das auch die Stamm IV für die nächste Saison. Jedoch denke ich das Koeman mit Pique und Araujo/Garica plant. Was auch in Ordnung wäre solange er nicht auf dumme Ideen kommt und Lenglet – Pique aufstellt, das käme für mich einem Selbstmord Kommando gleich. Komplettiert würden meine 4 IV oder Mingueza werden. Er hat gezeigt das er Potential hat und kann durchaus auch um einen Stammplatz kämpfen! Umtiti und Lenglet würde ich somit verkaufen. Unsere IV wäre in meinen Augen mit die beste seit vielen Jahren, zumindest auf dem Papier!
Die RV – Position ist von der Problem-Position zu der mit am besten besetzen im gesamten Kader geworden. Emerson UND Dest, sensationell!

Und natürlich im Tor der fast schon ewige Mats, viel besser geht es nicht. Neto in der Hinterhand ist auch nicht schlecht, wenn auch nicht mal unbedingt erforderlich.

Gesamtfazit: Man sollte sich unbedingt von Pjanic, Umtiti, Lenglet und Coutinho trennen. Egal um welchen Preis, diese Spieler bringen gar keinen Mehrwert und fressen Unmengen an Gehalt. Auch ein Neto und ein Braithwaite könnte verkauft werden, wobei diese zumindest nicht die Megagehälter beziehen und dennoch einen gewissen Mehrwert bringen können.

Ich weis das wenig bis gar kein Geld vorhanden ist, dennoch falls irgendwie möglich sollte man sich noch einen Flügelspieler schnappen und wenn Moriba geht einen ZM von gehobenen Format.

Insgesamt sehe ich dennoch einen sehr guten Kader, der mir insgesamt zu sehr unterschätzt wird. Klar für die CL wird es nicht reichen, dafür Fehlt es auch vielen einfach noch an Erfahrung, jedoch kann man in der Liga und um Pokal voll angreifen! Real und Atleti sind sicher nicht unantastbar und wenn es darum geht in welchem Kader das Meiste Potential steckt, dann ist Barcelona mit Sicherheit die Nr. 1 in Spainien, wenn nicht sogar in Europa! Auf eine vielleicht doch tolle Saison, ich freue mich auf die Spiele wie lange nicht und das sogar OHNE Messi!