Antwort auf: Kaderplanung 20/21- 20/22

#624375
martin
Teilnehmer

servus

demir ist ein ausgebildeter rechter flügelspieler also erübrigt sich die frage ob er auf dem flügel spielen kann. der mann ist ein exzellenter dribbler und auch sehr schnell. demir scheint ein vielseitiger typ zu sein wie messi der auch auf der 10 spielen kann aber auf dem flügel fühlt er sich am wohlsten und da wird er auch benötigt. barca braucht nämlich nen winger und keinen offensiven mittelfeldspieler. umso erhoffe ich mir das er auch als flügelspieler auftritt.

finde die liste von barca tiki taka ganz gut wobei ich schon noch auf 2 bis 3 neuverpflichtungen hoffe. nach dem moriba gehen wird braucht es nen ersatz der gewisse physische komponente reinbringt. roberto und puig ist für mich zu dünn und die anderen neuen jungs müssen auch erst mal zeigen das sie zu was taugen. breit ja aber riesige qualität? jaein. gerade von roberto hätte ich mich lieber getrennt. da muss barca schauen das sie nen ersatz für moriba bekommen. verteidigung muss ich net näher eingehen da muss ein erfahrener klasse mann her. dann nach dem messi abgang – machs gut dios wir werden dich nie vergessen – braucht es auch ne weitere option für den angriff gerade weil ja so viele verletzt sind. da muss man schauen das man gute leihtransfers tätigen kann da man keine kohle hat. um die gehälter zu übernehmen müssen wir die ganzen kaderleichen aussortieren.

griezmann sollte man wegen messi behalten aber net als fixpunkt. sehe ihn auch net als das gesicht der nächsten jahre. das ist nämlich bissl übertrieben. kann mir aber vorstellen das er noch ne schippe drauflegt und vllt nah an seiner atletico form kommen wird. das brauchen wir jetzt. finde generell das er mit depay ein sehr gutes duo abgibt. die chemie passt.

bei den abgängen bin ich bei barca tiki taka. coutinho wird auch ohne messi nix schaffen das bewies seine zeit bei bayern und jetzt nach der verletzung ist bestimmt noch schlechter geworden. dazu ist er schon fast 30. an depay und griezmann kommt er net vorbei. mit dembele muss man leider verlängern weil niemand einen verletzten spieler kaufen wird und ihn umsonst zu verlieren ist auch net so schön. verlängern und dann nächstes jahr wenn er sich hoffentlich net wieder so verletzt sofort verkaufen. wird so oder so ein minusdeal aber shit happens. dembele bringt kein mehrwert was seine fanboys natürlich seit 5 jahren anders sehen und ihn vehement verteidigen. genau wegen solchen fans steckt barca ja jetzt in diesem schlamassel. diese blinden fans würden diesem dembele auch weitere 5 jahre geben so verblendet sind die. dembele ist net nur überbewertet und hat maßlos enttäuscht ne er passt auch net zu diesem verein. barcas spielstil ist net für ihn geeignet. der typ weiß net mal wie man gescheite pässe spielt und hat ein schlechtes fußball iq. das er noch bei barca spielt grenzt an ein wunder genauso wie coutinho aber bei ihm lag es am fehlenden selbstbewusstsein und das barca zu viele freigeister hat die zu gut sind. da hatte er großes pech. fußballerisch hat er ja mehr drauf als dembele aber wie dem auch sei. beide müssen gehen. coutinho jetzt und dembele nächstes jahr. soll dembele halt noch 1 jahr seine chance kriegen aber bei ihm weiß man das es nix wird. bei griezmann soll man noch schauen. er hat sich nen weiteres jahr verdient und vllt wird er ohne messi besser was keine kritik an messi sein soll aber die beiden haben die gleichen wege. da wars für griezi schwierig aber finde er hat sich dafür net schlecht geschlagen wir haben ja ein titel wegen ihm gewonnen. was mir noch gefällt ist seine mentalität. der lässt nie den kopf hängen und haut sich überall rein. coutinho ist net so und dembele ist und bleibt halt ein kind im kopf. demir finde ich jetzt schon besser und reifer als dembele. jede wette das er dembele bis 2022 vergessen lässt. was für ein juwel. was mir an demir noch gefällt ist sein selbstvertrauen seine bodenständigkeit und natürlich seine liebe zu barca. er traut sich richtig viel zu. das braucht ein fußballer um ein großer zu werden. habe daher keine zweifel das er es packt. kann sich ähnlich schnell wie pedri entwickeln. net umsonst wollte ihn fast jeder aber er verlängerte bei wien um per leihe zu barca zu wechseln weil sie kein geld haben und das macht ihn so sympathisch. trincao würde ich net zurückholen weil der wird an demir net vorbeikommen. der soll lieber woanders glücklich werden und barca kriegt noch mal geld. ders sympathisch aber barca hat bessere spieler. fati und demir werden unsere neue flügelspieler in den kommenden jahren.

für die neue saison bin ich gespannt aber habe keine riesigen erwartungen. finde diese mannschaft noch zu grün hinter den ohren. die hätten messi noch für ein paar jahre gebraucht. das kommt zu früh. aber egal glaube barca schafft es in der liga in die top 2 oder 3 und kommt mindestens ins viertelfinale in der cl vorausgesetzt man trifft net auf die ganz harten im achtelfinale denn sonst ist schon vorher schluss. copa del rey und supercup sind drin. real ist net stärker. atletico leider schon. barca braucht zeit um wieder erfolgreich zu werden. das wird schon aber man darf für jetzt net viel erwarten denn das geht net von heut auf morgen. in 1-2 jahre sehe ich uns in einer besseren ausgangsposition wenn die anderen besser und älter geworden sind und man auf dem transfermarkt mitmischen kann. dann greift barca richtig an.