Antwort auf: #10 – Lionel Messi

#624391
Sascha Brödel
Teilnehmer
apophis82 wrote:
Der Hass gegenüber Messi in den sozialen Medien ist enorm, überhaupt im deutschsprachigen Twitter etc. Sogar Journalisten schreiben da fleißig mit, zitieren irgendwelche Quellen und haben nicht mal die Pressekonferenz gesehen oder nachgelesen, interpretieren aber wie alles sein muss, auch wenn es kompletter Blödsinn ist. “Man kann Messis Tränen nicht trauen”, “Er hätte für 1 Euro spielen können, wenn er Barca so liebt”, “Frankreich ist eine lächerliche Liga” etc. Im selben Atemzug aber Ronaldo zujubeln, weil er sogar in Italien mit dem Serienmeister gewonnen hat xD Rummenigge hat hier von Neidern gesprochen und ich muss ihm zustimmen, passiert selten.

Ja das mir auch aufgefallen das immer mehr Menschen Messi ein Shitstorm entgegenbringen.
Aber vlt hat er sich den auch verdient?
Erst die großen Krokodilstränen,dann das dicke Lächeln weil er nun 120Mio verdient.
Das doch klar das da viele Leute stutzig werden.Glaub mit diesem Wechsel hat er sich kein Gefallen getan…
Desweiteren glaube immer mehr Journalisten das Barca bewusst nicht alles getan hat um ihn zuhalten….