Antwort auf: Allgemeine Entwicklung des Vereins

#624431
Amar
Teilnehmer

Laporta gibt gerade eine Pressekonferenz und bezieht Stellung zu Bartomeu’s Brief.

Barcelona hat Schulden in Höhe von 1 Mrd. und 350 Mio. €!!!!!
Laporta bestätigte außerdem, dass sehr viele zwielichtige Machenschaften der ehemaligen Führung entdeckt wurden. Viele Verträge wurden absichtlich zerstückelt, um so kleinere Beträge zu erhalten und damit die internen Kontrollen zu umgehen.

Zudem wurde an eine Person 8 Mio. ausgezahlt, damit diese nach Talenten in Amerika Ausschau hält. Unfassbar.

Bereits 2019 erhielt Barça von La Liga zwei Warnungen, dass die Gehälter bei Weitem das Limit übersteigen. Bartomeu reagierte darauf mit weiteren Gehaltserhöhungen…..einfach nur krank….

Für den Bau des Johan Cruyff Stadions war ein Budget von 4 Mio. € vorgesehen. Am Ende wurden mehr als 20 Mio. € ausgegeben!!!!

Mittlerweile ist ersichtlich, dass Bartomeu und seine Bande vorsätzlich an der Zerstörung des Clubs gearbeitet haben. Man muss sie alle vor Gericht bringen, damit sie für all die Schäden mit ihrem privaten Vermögen aufkommen. Bartomeu persönlich wünsche ich für den Rest seines Lebens nur das Schlechteste.