Antwort auf: Kaderplanung 20/21- 20/22

#624606
Bombay123
Teilnehmer

Also ich finde auch das Barca eine Schwächeren Kader hat im Vergleich zur letzten Saison, gerade mit dem Abgang von Messi. Aber ich finde hier wird immer alles sehr negativ betrachtet. Denn wenn eine Tür zu geht, geht sie wo anders wieder auf. Man kann durch die Abgänge endlich ein gesundes Gehaltsgefüge implementieren, so wie es die Bayern zb machen. Wir setzten wieder auf junge la masia Spieler, die sich auch entwickeln können, weil ihre Plätze nicht von Superstars blockiert werden und wir können endlich wieder starken Kollektiv Fußball spielen ohne von einen Spieler abhängig zu sein,daher brauchen wir halt den richtigen Trainer. Diese Saison wird schwer aber auf lange Sicht mit klugen Transfer gerade auf der Trainerbank steckt im Fc Barcelona und in unseren aktuellen Kader viel Potential.