Antwort auf: Kaderplanung 20/21- 20/22

#624629
Konfuzius
Teilnehmer

@technoprophet

Ich sehe es komplett anders als du. Dembele war von mir von Anfang an bemängelt worden und Stand sind letzten Endes die Tatsachen meine Bezeugung dafür, dass ich ihn nicht unbegründet misstrauisch betrachtet habe.

Und was Messi angeht, jepp, es wäre für alle Parteien besser gewesen, wäre er vor 4-5 Jahren gegangen.

Aber der Frühstücksdirektor Barto hat, wie du sagst, alles eiskalt gegen die Wand gefahren.

Nun denn, hoffe, dass Laporta sich endlich mal besinnt und keine protzigen Versprechen mehr gibt. Dieser Verein braucht gesunde Taten, keine leeren Versprechungen und keine Lösungen, die mit einem Pakt des Teufels gleichauf sind.